Die Bre­mer Stadt­mu­si­kan­ten als Or­gel­mär­chen

Rheinische Post – Düsseldorf Mitte/West/Ost/Nord/Süd - - BENRATHER TAGEBLATT -

GARATH/UNTERBILK/URDENBACH (RP) „Die Bre­mer Stadt­mu­si­kan­ten“, das be­kann­te Mär­chen von Esel, Kat­ze, Hund und Hahn aus der Grimm‘schen Samm­lung, ist im Rah­men des In­ter­na­tio­na­len Düs­sel­dor­fer Or­gel-fes­ti­vals (IDO) als sze­ni­sches Or­gel­mär­chen von Rai­ner Bohm für Kin­der von vier bis zehn Jah­ren in ver­schie­de­nen evan­ge­li­schen Kir­chen in Düs­sel­dorf zu er­le­ben.

Am Mitt­woch, 9. Ok­to­ber, füh­ren Ma­ja Zak (Or­gel) und Fre­de­ri­ke Möl­ler (Er­zäh­le­rin) das Mär­chen in der evan­ge­li­schen Dietrich-bon­hoef­fer-kir­che, Ju­li­us-rasch­dorff-stra­ße 4, Garath, ein­mal um 9 Uhr und ein­mal um 11 Uhr auf.

Eben­falls am 9. Ok­to­ber ste­hen „Die Bre­mer Stadt­mu­si­kan­ten“mit Jörg-steffen Wick­le­der (Or­gel) und Fre­de­ri­ke Möl­ler in der evan­ge­li­schen Frie­dens­kir­che, Flo­ra­stra­ße 55, Unterbilk, auf dem Pro­gramm. Be­ginn ist um 16.30 Uhr. Und am Don­ners­tag, 10. Ok­to­ber, fin­det ei­ne wei­te­re Auf­füh­rung mit Wick­le­der und Möl­ler in der Evan­ge­li­schen Kir­che Urdenbach, Ur­den­ba­cher Dorf­stra­ße 15, statt. Be­ginn ist um 11.30 Uhr und 15.30 Uhr. Der Ein­tritt be­trägt je­weils drei Eu­ro pro Per­son.

In­for­ma­tio­nen zum Ido-fes­ti­val fin­den In­ter­es­sier­te im In­ter­net un­ter www.ido-fes­ti­val.de.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.