Po­li­zei fasst drei Ein­bre­cher dank Zeu­gin

Rheinische Post – Düsseldorf Mitte/West/Ost/Nord/Süd - - BENRATHER TAGEBLATT -

HASSELS (RP) Ge­stört durch ei­ne An­woh­ne­rin flüch­te­ten Mon­tag­abend drei Män­ner von der Ter­ras­se ei­nes Ein­fa­mi­li­en­hau­ses an der Tö­nis­stra­ße in Hassels. Das Trio hat­te ver­sucht, die Glas­tür auf­zu­bre­chen, um ins Haus zu ge­lan­gen. Die Po­li­zei konn­te die Män­ner stel­len und nahm sie vor­läu­fig fest. Kurz vor 20 Uhr war ei­ne Zeu­gin auf ih­re Ter­ras­se ge­gan­gen, um ei­ne Zi­ga­ret­te zu rau­chen und be­merk­te die Per­so­nen auf dem Nach­bar­grund­stück.

Als die Män­ner er­kann­ten, dass sie ent­deckt wor­den wa­ren, tra­ten sie so­fort die Flucht an. Die Frau ver­stän­dig­te die Po­li­zei. Bei der so­fort ein­ge­lei­te­ten Fahn­dung ging das Trio ins Netz. Die drei Män­ner sind 24, 25 und 27 Jah­re alt. Wäh­rend der 25-Jäh­ri­ge in Hassels lebt, sind sei­ne Kom­pli­zen nicht in Deutsch­land ge­mel­det. We­gen be­ste­hen­der Flucht­ge­fahr wer­den sie heu­te Nach­mit­tag ei­nem Haft­rich­ter vor­ge­führt. Ge­gen den 24-Jäh­ri­gen wird be­reits we­gen Woh­nungs­ein­bruchs in Frank­reich er­mit­telt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.