Ein Kar­ne­va­list mit Leib und See­le

Rai­ner Ruhr­berg ist der neue Prinz des He­erd­ter Kar­ne­vals­ver­eins und eng ver­bun­den mit dem Stadt­teil.

Rheinische Post – Düsseldorf Mitte/West/Ost/Nord/Süd - - STADTTEILE MITTE / WEST - VON HEIDE-INES WILLNER

HEERDT Es ist noch et­was Zeit, bis die när­ri­sche Ge­sell­schaft wie­der das Zep­ter in die Hand nimmt. Trotz­dem ha­ben sich die Kar­ne­va­lis­ten des He­erd­ter Kar­ne­vals­ver­eins (HKV) zu ei­nem ers­ten öf­fent­li­chen Auf­tritt ge­trof­fen und mit ih­ren schwarz-wei­ßen Uni­for­men das Plätz­chen vor der Be­ne­dik­tus­kir­che am Ni­ko­laus-knopp-platz be­lebt. Sie sind nicht et­wa nur zum Fei­ern zu­sam­men­ge­kom­men, son­dern um den neu­en „Ve­ne­ti­us Pe­ter III“vor­zu­stel­len. Da­bei muss man wis­sen, dass es beim HKV Tra­di­ti­on ist, je­de Prin­zes­sin Pe­tra und je­den Prin­zen Ve­ne­ti­us Pe­ter zu nen­nen.

Dies­mal ist die Wahl auf ei­nen be­son­de­ren Kan­di­da­ten ge­fal­len, auf Rai­ner Ruhr­berg, der an ei­ner spas­ti­schen Läh­mung lei­det und von Ge­burt an auf den Roll­stuhl an­ge­wie­sen ist. „Trotz sei­ner Be­hin­de­rung ist er mit Leib und See­le Kar­ne­va­list“, ver­rät Prä­si­dent Frank Otrem­bra. Schon lan­ge be­mü­he sich Ruhr­berg um die Rol­le des Ve­ne­ti­us. „Ich bin sehr auf­ge­regt“, gibt der neue Prinz bei sei­ner Vor­stel­lung zu. „Mein Traum geht in Er­fül­lung, kann es kaum er­war­ten, ge­kürt zu wer­den“, sagt er und sei­ne Au­gen strah­len.

Rai­ner Ruhr­berg be­kommt viel Un­ter­stüt­zung vom Ver­ein, denn Otrem­ba und sei­ne Frau, Ex-prin­zes­sin Pe­tra Speck, wer­den ihn be­hü­ten und si­cher durch die kom­men­de Ses­si­on füh­ren. Und dann ist da ja noch sei­ne Schwes­ter Si­grid Ruhr­berg, die mit ih­rem Bru­der zu­sam­men wohnt. Frank Otrem­ba: „Sie bleibt aber im Hin­ter­grund. Wir wol­len sie auch ein we­nig ent­las­ten.“

Der neue Ve­ne­ti­us und sei­ne Schwes­ter sind ge­bür­ti­ge He­erd­ter und mit dem Stadt­teil ver­traut. Dies­mal fei­ert der HKV aber nicht in Heerdt sei­ne „4. He­erd­ter Fass­nacht“, son­dern am 23. No­vem­ber in Lö­rick, im Pfarr­saal von Ma­ria, Hil­fe der Chris­ten, Lö­ri­cker Stra­ße 37a. Mit gro­ßem Pro­gramm, das mu­si­ka­lisch von den Swin­ging Fun­fa­res, De Fet­zer und Jeck United be­glei­tet wird. Im Mit­tel­punkt steht na­tür­lich die Kü­rung des neu­en Ve­ne­ti­us’, Pe­ter III.

Kar­ten zum Preis von 18.50 Eu­ro gibt es un­ter der E-mail-adres­se ti­[email protected]­erd­ter.kv.de

RP-FO­TO: HIW

Rai­ner Ruhr­berg ist der neue „Ve­ne­ti­us Pe­ter III.“Er sitzt im Roll­stuhl. Ne­ben ihm sei­ne Schwes­ter Si­grid und Prä­si­dent Frank Otrem­ba.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.