Trump ver­kün­det Teil-ei­ni­gung mit Chi­na

Rheinische Post – Düsseldorf Mitte/West/Ost/Nord/Süd - - WIRTSCHAFT -

WA­SHING­TON (rtr) Die Ver­ei­nig­ten Staa­ten und Chi­na ha­ben sich nach den Wor­ten von Us-prä­si­dent Do­nald Trump im Han­dels­streit ge­ei­nigt. Bei­de Sei­ten hät­ten sich auf ein Teil­ab­kom­men ver­stän­digt, das un­ter an­de­rem die The­men geis­ti­ges Ei­gen­tum, Wäh­rungs­fra­gen und Fi­nanz­dienst­leis­tun­gen um­fas­se, sag­te Trump am Frei­tag nach ei­nem Tref­fen mit dem chi­ne­si­schen Vize-mi­nis­ter­prä­si­dent Liu He. Chi­na ha­be zu­dem zu­ge­sagt, ame­ri­ka­ni­sche Agrar­gü­ter im Wert von 40 bis 50 Mil­li­ar­den Dol­lar (36 bis 45 Mil­li­ar­den Eu­ro) zu kau­fen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.