Fans for­dern Tren­nung von Pau­li-pro­fi Sahin

Rheinische Post – Düsseldorf Mitte/West/Ost/Nord/Süd - - SPORT -

HAM­BURG (dpa) Ei­ne So­li­da­ri­täts­be­kun­dung für das tür­ki­sche Mi­li­tär von Fuß­ball-pro­fi Cenk Sahin hat Be­stür­zung beim Zweit­li­gis­ten FC St. Pau­li und Pro­tes­te un­ter den Fans aus­ge­löst. Der 25 Jah­re al­te Links­au­ßen hat­te bei Ins­ta­gram die Sy­ri­en-of­fen­si­ve der Tür­ken be­grüßt. „Der FC St. Pau­li dis­tan­ziert sich klar von dem Post und dem In­halt, weil er mit den Wer­ten des Ver­eins nicht ver­ein­bar ist. (...) Nie wie­der Krieg!“, schrieb der Ver­ein auf sei­ner Home­page. Sahin hat­te in tür­ki­scher Spra­che ge­pos­tet: „Wir sind an der Sei­te un­se­res hel­den­haf­ten Mi­li­tärs und der Ar­me­en. Un­se­re Ge­be­te sind mit euch!“An­ge­hängt ist der Na­me der Mi­li­tär­ope­ra­ti­on.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.