Met­te-ma­rit er­öff­net Aus­stel­lung in Düs­sel­dorf.

Rheinische Post – Düsseldorf Mitte/West/Ost/Nord/Süd - - DÜSSELDORF­ER STADTPOST -

ROYA­LER BE­SUCH

Die blon­den Haa­re per­fekt ge­stylt, ein lan­ges ro­tes Kleid, beige Pumps mit ro­ter Soh­le: Als Met­te-ma­rit ge­mein­sam mit ih­rem Mann Ha­koon im Foy­er der Kunst­samm­lung K20 er­scheint, sind al­le Au­gen auf die nor­we­gi­sche Kron­prin­zes­sin ge­rich­tet. Sie strahlt in Rich­tung der vie­len Ka­me­ras, fast ver­le­gen greift sie im Blitz­licht der Fo­to­gra­fen nach der Hand ih­res Part­ners. Grund für den Auf­tritt ist die Aus­stel­lung „Ed­vard Munch, ge­se­hen von Karl Ove Kn­aus­gård“, die das Kron­prin­zen­paar am Frei­tag­abend ge­mein­sam mit NRWS Mi­nis­ter­prä­si­den­ten Ar­min La­schet (CDU) er­öff­ne­te.

In der Aus­stel­lung wer­den 140 Wer­ke des vor al­lem durch sein Mo­tiv „Der Schrei“be­kann­ten nor­we­gi­schen Künst­lers ge­zeigt, die bis­lang vie­len un­be­kannt sein dürf­ten. Da­für hat der nor­we­gi­sche Au­tor Karl Ove Kn­aus­gård das Schaf­fen des Künst­lers in vier Be­rei­che un­ter­teilt: „Licht und Land­schaft“, „Der Wald“, „Cha­os und Kraft“so­wie „Die An­de­ren“. Nach ei­nem pri­va­ten Rund­gang durch die Aus­stel­lung war Met­te-ma­rit be­geis­tert: „Sie ist wun­der­schön.“

Bei ih­rem ein­tä­gi­gen Be­such in Düs­sel­dorf durf­ten sich Met­te-ma­rit und Haa­kon auch noch in das Gol­de­ne Buch des Lan­des Nord­rhein-west­fa­len ein­tra­gen. „Es ist ein be­son­de­rer Tag und ei­ne be­son­de­re Eh­re, Sie als Gäs­te zu ha­ben“, sag­te La­schet. Der Be­such war Auf­takt ei­ner Deutsch­land­rei­se des nor­we­gi­schen Kron­prin­zen­paa­res, die noch bis zum 16. Ok­to­ber geht. Der An­lass die­ser Rei­se ist die Frank­fur­ter Buch­mes­se, bei der die­ses Jahr Nor­we­gen Gast­land ist.

Wäh­rend Haa­kon am Frei­tag erst ge­gen Nach­mit­tag in Düs­sel­dorf an­kam, reis­te Prin­zes­sin Met

RP-FO­TO: AN­NE ORTHEN

Mi­nis­ter­prä­si­dent Ar­min La­schet (links) und das nor­we­gi­sche Kron­prin­zen­paar Met­te-ma­rit und Ha­koon er­öff­ne­ten am Frei­tag­abend in der Kunst­samm­lung K20 ei­ne Aus­stel­lung.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.