Klei­ne Kar­tof­feln vom Acker ret­ten

Rheinische Post – Düsseldorf Mitte/West/Ost/Nord/Süd - - KINDERSEIT­E -

Vie­le Leu­te es­sen gern Kar­tof­feln. Trotz­dem blei­ben vie­le da­von auf den Fel­dern lie­gen und wer­den nicht ver­kauft. Das hat ei­ne Ak­ti­on von Frei­wil­li­gen auf ei­nem Kar­tof­fel­acker bei Mün­che­berg in Bran­den­burg ge­zeigt. Auf­ge­ru­fen da­zu hat­te ein Ver­ein, der ge­gen die Ver­schwen­dung von Le­bens­mit­teln kämpft. Ob­wohl das Feld schon ab­ge­ern­tet war, sam­mel­ten die Hel­fer noch et­wa 250 Ki­lo­gramm Kar­tof­feln ein! War­um la­gen so vie­le her­um? „Die sind ir­gend­wo bei der Ma­schi­ne durchs Ras­ter ge­fal­len“, er­klärt der Bio-land­wirt. dpa

FO­TO: DPA

Le­cke­re klei­ne Kar­tof­feln frisch vom Acker.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.