Po­li­zei ent­deckt Qu­el­le für No­wit­schok-Ver­gif­tung

Rheinische Post Erkelenz - - VORDERSEITE -

LONDON (rtr) Die bri­ti­sche Po­li­zei hat die mut­maß­li­che Qu­el­le der No­wit­schok-Ver­gif­tung ei­nes Paa­res im süd­eng­li­schen Ames­bu­ry ent­deckt. Sie er­klär­te, im Haus des Man­nes in Ames­bu­ry sei ei­ne klei­ne Flasche ge­fun­den wor­den: „Wis­sen­schaft­ler ha­ben uns ge­gen­über nun be­stä­tigt, dass es sich bei der Sub­stanz in der Flasche um No­wit­schok han­delt.“Der 45-jäh­ri­ge Mann wird wei­ter im Kran­ken­haus be­han­delt, sei­ne Le­bens­ge­fähr­tin ist ver­stor­ben. Das Paar war dem­sel­ben Gift aus­ge­setzt wie der frü­he­re rus­si­sche Dop­pel­agent Ser­gej Skri­pal.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.