Die The­men von Mer­kels Amts­zei­ten

Rheinische Post Erkelenz - - STIMME DES WESTENS -

2005

An­ge­la Mer­kel wird die ers­te Bun­des­kanz­le­rin. Sie steht ei­ner schwarz-ro­ten Ko­ali­ti­on vor.

2008

Die Fi­nanz­kri­se greift auf Deutsch­land über. Mer­kel gibt ei­ne Ga­ran­tie für Spar­ein­la­gen ab.

2009

Die Re­gie­rung be­schließt ein gro­ßes Kon­junk­tur­pa­ket. Die Fol­ge: ei­ne Re­kord-Neu­ver­schul­dung. Wie­der­wahl Mer­kels im Sep­tem­ber.

2011,

nach der Nu­kle­ar­ka­ta­stro­phe von Fu­kus­hi­ma, be­schließt das Ka­bi­nett den Atom­aus­stieg bis 2022.

2013

Die Uni­on holt mit 41 Pro­zent das bes­te Er­geb­nis seit 1990. Mer­kels drit­te Amts­zeit be­ginnt.

2015

Die Flücht­lings­be­we­gung nach Eu­ro­pa setzt ein. Im Au­gust sagt Mer­kel „Wir schaf­fen das“. Sie lässt die Gren­ze zu Un­garn of­fen.

2016

Bei drei Land­tags­wah­len holt die AfD zwei­stel­li­ge Er­geb­nis­se.

2018

Erst am 171. Tag nach der Wahl kann sich die Kanz­le­rin im Bun­des­tag zur Wahl stel­len. Auf Mer­kel war­ten The­men wie der Han­dels­streit mit den USA, Neu­ord­nung der EU und ein Zer­würf­nis mit der CSU.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.