Ei­ne gu­te Ent­schei­dung

Rheinische Post Erkelenz - - Sport -

Im ver­gan­ge­nen Win­ter ha­ben sich die Bo­rus­sen ent­schie­den, nicht ins Trai­nings­la­ger zu rei­sen, weil der Zeit­plan sehr ge­drängt war. Sie blie­ben da­heim und be­rei­te­ten sich im Bo­rus­sia-Park auf die Rück­run­de vor, die mit dem Der­by beim 1. FC Köln be­gann. Das war schon am 14. Ja­nu­ar, wes­we­gen die Zeit knapp war, zu knapp für ein Trai­nings­la­ger, wie die Bo­rus­sen fan­den. Das Spiel in Köln ging un­nö­tig in der Nach­spiel­zeit ver­lo­ren, das war in der Rück­schau sinn­bild­lich für den ge­sam­ten zwei­ten Sai­son­teil.

Die Fra­ge ist: Hät­te ein auch nur mi­ni­ma­les Trai­nings­la­ger et­was ge­än­dert an dem, was pas­sier­te und ir­gend­wie al­le un­zu­frie­den mach­te? Es ist hy­po­the­tisch, denn zu be­le­gen ist es nicht mehr. Doch Fakt ist: Die Ta­ge im Trai­nings­la­ger sind nicht nur ar­beits­reich, sie kön­nen auch Te­am­buil­ding-Ef­fek­te ha­ben. Denn es gibt kaum äu­ße­re Ein­flüs­se. Die Welt der Pro­fis be­steht wäh­rend ei­nes „La­gers“nur aus dem Trai­nings­platz, dem Ho­tel und Test­spie­len, kurz: ganz und gar aus Fuß­ball. Je­der ist ganz auf das We­sent­li­che fo­kus­siert.

Zwar mach­ten die Bo­rus­sen im Ja­nu­ar beim ab­schlie­ßen­den Test­spiel in Mainz (3:0) ei­nen ex­trem fo­kus­sier­ten Ein­druck, doch war das spä­ter im Sai­son­ver­lauf nicht im­mer so. Wes­we­gen al­les auf den Prüf­stand kam im Som­mer, ver­mut­lich auch die Trai­nings­la­ger-Fra­ge: fah­ren oder nicht fah­ren? Ob es nun das Er­geb­nis tief­ge­hen­der Ana­ly­se oder dem grö­ße­ren Zeit­fens­ter (2019 be­ginnt die Rück­se­rie erst am 19. Ja­nu­ar) ge­schul­det ist oder bei­des: Vom 5. bis 12. Ja­nu­ar rei­sen die Bo­rus­sen nach An­da­lu­si­en und be­zie­hen im Bar­celó Mon­te­cas­til­lo Golf Re­sort in Je­rez de la Fron­te­ra ein Trai­nings­la­ger. Zur Ho­tel­an­la­ge ge­hört ein Trai­nings­platz, die We­ge sind al­so kurz. Trai­ner Die­ter He­cking

wird sein Team in der spa­ni­schen Wo­che ein­schwö­ren auf die Rück­run­de – in al­ler Ru­he.

Zum Auf­takt gibt es er­neut ein rhei­ni­sches Du­ell, die­ses Mal geht es nach Le­ver­ku­sen. In Köln ging im Ja­nu­ar 2018 vi­el­leicht nicht nur das Spiel ver­lo­ren, es war auch ein nach­hal­ti­ger emo­tio­na­ler Na­cken­schlag. Das soll die­ses Mal nicht pas­sie­ren. Die Rei­se nach An­da­lu­si­en ist kei­ne Ga­ran­tie, dass es so kommt. Aber es ist ei­ne rich­ti­ge Ent­schei­dung, sie zu ma­chen. Ein „La­ger“kann hilf­reich sein.

Kars­ten Kel­ler­mann

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.