Der Weg zur Po­kal-Über­win­te­rung führt für Beeck über Hen­nef

Mit­tel­rhein­po­kal: In der 2. Run­de spielt der FC am 23. oder 24. No­vem­ber beim Li­ga­ri­va­len. Am 2. Sep­tem­ber ge­wan­nen die Klee­blät­ter in der Li­ga dort 1:0.

Rheinische Post Erkelenz - - Sport Lokal - VON MA­RIO EMONDS

WEG­BERG Vie­le Hän­de durf­te Dan­ny Fäus­ter, Vi­ze­ka­pi­tän des Mit­tel­rhein­li­gis­ten FC Weg­berg-Beeck, am Ran­de des ers­ten Aus­wärts­spiels der Sai­son beim FC Hen­nef schüt­teln – für das Team von der Sieg hat­te Fäus­ter auch mal ein Jahr ge­spielt. Was in Hen­nef of­fen­sicht­lich in sehr gu­ter Er­in­ne­rung ge­blie­ben ist. Am En­de muss­ten die frü­he­ren Kol­le­gen Fäus­ter zum Sieg gra­tu­lie­ren: Durch ein Tor des nun lang­zeit­ver­letz­ten Tim Blätt­ler Se­kun­den vor der Pau­se ge­wan­nen die Klee­blät­ter mit 1:0.

Wie Blätt­ler hat sich mitt­ler­wei­le auch Fäus­ter ei­nen Kreuz­band­riss zu­ge­zo­gen, fehlt Beeck al­so noch Mo­na­te. Den­noch be­kommt er schon bald Ge­le­gen­heit zu ei­nem Wie­der­se­hen mit den frü­he­ren Kol­le­gen. Denn in der 2. Run­de des als Bit­bur­ger­po­kal ge­spiel­ten Mit­tel­rhein­po­kals reist Beeck er­neut nach Hen­nef. Das er­gab nun die Aus­lo­sung. Ge­spielt wird ent­we­der Frei­tag, 23. No­vem­ber, oder Sams­tag, 24. No­vem­ber. Beecks Coach Frie­del Hen­ßen re­agier­te zwie­späl­tig auf die­ses Los: „Im Topf wa­ren vie­le bes­se­re, aber auch vie­le schlech­te­re Lo­se. Da wir bei ei­nem Li­ga­kon­kur­ren­ten spie­len, blei­ben wir über das Po­kal­wo­chen­en­de auf al­le Fäl­le schön im Rhyth­mus. Wir hät­ten uns aber si­cher­lich ein Heim­spiel ge­wünscht.“

Den­noch ha­ben die Schwarz-Ro­ten auch so rea­lis­ti­sche Chan­cen, nach län­ge­rer Zeit mal wie­der das Vier­tel­fi­na­le zu er­rei­chen und so­mit im Ver­bands­po­kal zu über­win­tern – was auch zu den Sai­son­zie­len ge­hör­te.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.