Im Zir­kus Zie­le spie­le­risch er­rei­chen

Fast 200 Hil­fart­her Grund­schul­kin­der durf­ten wäh­rend der Pro­jekt­wo­che Zir­kus­luft schnup­pern. Nick­las Lag­rin und der Mit­mach-Zir­kus Re­gen­bo­gen gas­tier­ten auf der Wie­se ne­ben dem Schul­hof.

Rheinische Post Erkelenz - - Hückelhove­n - VON DA­NIE­LA GIESS

HILFARTH Die ei­ge­nen Ängs­te über­win­den, das Selbst­be­wusst­sein stär­ken, da­bei Spaß an der Be­we­gung und an der Ar­beit in der Grup­pe fin­den, Zie­le spie­le­risch er­rei­chen: Der Mit­mach-Zir­kus Re­gen­bo­gen schlug sein bun­tes Zelt an der Hil­fart­her Ge­mein­schafts­grund­schu­le auf. Für die knapp 200 Mäd­chen und Jun­gen stan­den nicht mehr Rech­nen, Le­sen und Schrei­ben auf dem St­un­den­plan, son­dern Ar­tis­tik, Jon­glie­ren oder Feu­er­schlu­cken.

Schul­lei­te­rin Sa­bi­ne von Li­vo­ni­us, die acht Klas­sen­leh­rer so­wie sechs Fach­leh­rer merk­ten schnell, wie sich die klei­nen Nach­wuchs-Ar­tis­ten aus dem ehe­ma­li­gen Korb­ma­cher­dorf ver­än­der­ten. Vie­le ver­bor­ge­ne Ta­len­te sei­en in der Pro­jekt­wo­che zum Vor­schein ge­kom­men, zum Bei­spiel beim Tel­ler­dre­hen, sag­te die Hil­fart­her Rek­to­rin be­geis­tert. Mit ei­nem gro­ßen Spon­so­ren­lauf vor den Os­ter­fe­ri­en, bei dem Un­ter­stüt­zer die Grund­schü­ler für je­den zu­rück­ge­leg­ten Ki­lo­me­ter be­zahl­ten, wur­de das un­ge­wöhn­li­che Zir­kus­pro­jekt fi­nan­ziert.

Die Ein­tritts­prei­se für den Be­such der bei­den Zir­kus­vor­stel­lun­gen zum Ab­schluss der Pro­jekt­ta­ge ha­be man be­wusst nied­rig ge­hal­ten, so Sa­bi­ne von Li­vo­ni­us – Kin­der zahl­ten ei­nen Eu­ro, Er­wach­se­ne drei Eu­ro. Als die Hil­fart­her Mäd­chen und Jun­gen in der Ma­ne­ge zeig­ten, was Zir­kus­di­rek­tor Nick­las Lag­rin und sei­ne Fa­mi­lie ih­nen in­ner­halb we­ni­ger Ta­ge bei­ge­bracht hat­ten, staun­ten die El­tern, Ge­schwis­ter, Omas und Opas. „Wir hat­ten die Kin­der ge­be­ten, zu Hau­se vor­her nicht zu ver­ra­ten, mit wel­cher Num­mer sie auf­tre­ten“, so Sa­bi­ne von Li­vo­ni­us. Sie lud die zahl­rei­chen Zu­schau­er ein, „die Kin­der mal von ei­ner ganz an­de­ren Sei­te ken­nen­zu­ler­nen“.

Re­geln ein­hal­ten, Ver­ant­wor­tung über­neh­men, Te­am­geist ent­wi­ckeln, da­bei den Mit­schü­lern auch mal

Hil­fe­stel­lun­gen ge­ben: Zir­kus-Chef Nick­las Lag­rin aus Lin­nich, des­sen acht­jäh­ri­ger Sohn And­rew durch das Pro­gramm führ­te, hat ho­he An­for­de­run­gen er­klär­te die Rek­to­rin Sa­bi­ne von Li­vo­ni­us.

Zie­le Ver­trau­en ins ei­ge­ne Kön­nen, spie­le­ri­sches Ge­schick und Team­fä­hig­keit ent­wi­ckeln, die kind­li­che Fan­ta­sie an­re­gen, Spaß an der Be­we­gung för­dern.

www.zir­kus-re­gen­bo­gen.de

an die Grund­schul­kin­der. Mit Ehe­frau Si­mo­ne, die wie er aus ei­ner Ar­tis­ten­fa­mi­lie stammt, und Toch­ter Sha­ron sorgt er für ei­nen rei­bungs­lo­sen Ablauf der rund zwei­stün­di­gen Show. „Und klat­schen“, for­dert Lag­rin die vie­len Be­su­cher schon zu Be­ginn auf.

Dann be­tre­ten die klei­nen Akro­ba­ten die Ma­ne­ge. „Kon­zen­tra­ti­on jetzt, Ar­me hoch“, gibt Nick­las Lag­rin kla­re An­wei­sun­gen, als sich die Grup­pe zu mensch­li­chen Knie- und Sitz­py­ra­mi­den auf­baut. Die Jon­gleu­re wer­fen bun­te Rin­ge in die Luft und fan­gen sie ge­schickt auf. Als far­ben­froh kos­tü­mier­te Clowns sind sechs Hil­fart­her Grund­schü­ler da­bei. Sie trick­sen Zir­kus­di­rek­tor Nick­las Lag­rin raf­fi­niert aus, las­sen mit dem Zau­ber­spruch „Abra­ka­da­bra“ei­ne Möh­re un­ter ei­nem Tuch ver­schwin­den und ant­wor­ten auf die Fra­ge, ob sie nun fer­tig sei­en, mit „so­gar fix und fer­tig“.

Vier jun­ge Luf­t­akro­ba­tin­nen las­sen dem Zir­kus­pu­bli­kum den Atem sto­cken. Nur mit den Fü­ßen hal­ten sie sich an den Rei­fen fest, wäh­rend sie sich al­lein oder zu zweit am Seil in atem­be­rau­ben­der Ge­schwin­dig­keit um die ei­ge­ne Ach­se dre­hen. „Ac­tion, schnel­ler, das ist ganz gro­ßes Kino“, ruft Nick­las Lag­rin ins Mi­kro­fon, als die Tel­ler­dre­her ihr Kön­nen un­ter Be­weis stel­len.

Viel Ap­plaus be­lohnt die klei­nen Ar­tis­ten nach den bei­den ge­lun­ge­nen Vor­stel­lun­gen auf der Wie­se ne­ben dem Hil­fart­her Schul­hof.

RP-FO­TO: JÜR­GEN LAASER

Die Ma­ne­ge ge­hör­te den Kin­dern der Grund­schu­le in Hilfarth. Für die Auf­füh­run­gen an zwei Ta­gen er­hiel­ten sie viel Bei­fall.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.