Par­ty, Pur und Sting im Spar­kas­sen­park

Am Sams­tag star­tet die Open-Air-Sai­son mit der Kel­ly Fa­mi­ly. Es fol­gen Film­mu­sik, Bal­ler­mann-Grö­ßen und Thir­ty Se­conds To Mars.

Rheinische Post Erkelenz - - Blickpunkt Mönchengla­dbach - VON HOLGER HINTZEN

HOLT Als Sting zum ers­ten Mal im Nord­park sei­nen Bass zur Hand nahm, hieß der Spar­kas­sen­park noch „Warstei­ner Ho­ckey­park“. Doch der Na­mens­wech­sel ist Gor­don Mat­t­hew Sum­ner, ali­as Sting, ge­nau­so wurscht wie den Fans. Am 25. Ju­ni gas­tiert der Welt­star zum vier­ten Mal auf der Büh­ne der zum Spar­kas­sen­park mu­tier­ten Are­na im Nord­park. Und auch die üb­ri­gen Open-Air-Kon­zer­te dort lo­cken wie­der ge­nü­gend Fans aus Deutsch­land, Bel­gi­en, den Nie­der­lan­den und zum Teil so­gar aus Frank­reich an. Der Vor­ver­kauf ist gut ge­lau­fen. „Für Sting, Pur und die Kel­ly Fa­mi­ly gibt es nur noch ei­ni­ge ein­zel­ne Sitz­plät­ze“, sagt Ver­an­stal­ter Micha­el Hil­gers. Hier ein Über­blick über die Frei­luft-Sai­son im Spar­kas­sen­park.

Kel­ly Fa­mi­ly, 15. Ju­ni An der mu­si­zie­ren­den Groß­fa­mi­lie schei­den sich die Geis­ter. „Sin­gen­de Alt­klei­der­samm­lung“ schmäh­ten Ve­räch­ter die Trup­pe schon mal we­gen ih­res nicht ge­ra­de auf Ele­ganz ge­trimm­ten Out­fits. Doch das hin­der­te die Trup­pe um Pa­pa Dan nicht dar­an, gut 20 Mil­lio­nen Ton­trä­ger zu ver­kau­fen und 48 Gold- und Pla­tin-Aus­zeich­nun­gen ein­zu­heim­sen. Seit 2017 sind An­ge­lo, Jo­ey und Co nach ei­ni­gen Jah­ren Kon­zert­pau­se wie­der ge­mein­sam auf der Büh­ne. Sting, 25. Ju­ni Beim ers­ten Mal in Mön­chen­glad­bach reis­te Sting mit den Bochu­mer Sym­pho­ni­kern an und sorg­te so nicht nur für vol­le Rän­ge, son­dern auch für ei­nen vol­len Büh­nen­be­reich. Die Sym­pho­ni­ker lässt er dies­mal in Bochum, sei­nen Bass bringt der Bri­te aber dan­kens­wer­ter­wei­se mit. Der Plan: Tief in der gut ge­füll­ten Kis­te mit Welt­hits wie „Eng­lish­man In New York”, „Fiel­ds Of Gold”, „Every Bre­ath You Ta­ke”, „Ro­xan­ne”, oder „Mes­sa­ge In A Bott­le” kra­men.

Olé, 6. Ju­li Ganz an­de­res For­mat: Olé, die Par­ty für al­le, de­nen am 6. Ju­li der Weg zum Bal­ler­mann zu weit ist. Den Takt beim Fei­er-Ma­ra­thon ge­ben un­ter an­de­rem Mia Ju­li, Mi­ckie Krau­se, Oli P., Micha­el Wend­ler, Ik­ke Hüft­gold und Lo­renz Büf­fel an. Was soll man da­zu noch sa­gen?

Pur, 20. Ju­li „Wir wol­len mit euch den Som­mer fei­ern“, schrie­ben Pur vor gut zwei Wo­chen auf ih­rer Face­book-Sei­te. „Zwi­schen den Wel­ten“ist nicht nur der Ti­tel ih­rer Rei­se über di­ver­se Büh­nen der Re­pu­blik, so heißt auch ein neu­es Al­bum, das am 14. Sep­tem­ber er­schei­nen soll. Mi­t­hin dürf­te es in Mön­chen­glad­bach wohl die Ge­le­gen­heit ge­ben, mal den ein oder an­de­ren neu­en Song ken­nen­zu­ler­nen.

Herr der Rin­ge und Der Hob­bit, 30. Ju­li Das Auf­ge­bot ist ähn­lich bom­bas­tisch wie so man­che Sze­ne aus den Fil­men: Fast 100 Mit­wir­ken­de sol­len den Spar­kas­sen­park in ei­nen mu­si­ka­li­schen Schau­platz von Tol­ki­ens Fan­ta­sie­land­schaft Mit­tel­er­de ver­wan­deln. Ein sym­pho­ni­sches Orches­ter und der Chor des Au­en­lan­des sind da­bei.

The Mu­sic of Hans Zim­mer & Ot­hers, 31. Ju­li Film­mu­sik, al­ler­dings aus un­ter­schied­li­chen Strei­fen, gibt es auch ei­nen Tag spä­ter. „Gla­dia­tor“, „Fluch der Ka­ri­bik“, „Kö­nig der Lö­wen“, „In­ter­stel­lar“sind nur ei­ni­ge Kas­sen­schla­ger, aus de­nen Aus­schnit­te zu se­hen und de­ren Sound­track li­ve von Orches­ter und Chor dar­ge­bo­ten wird, Licht­spek­ta­kel in­klu­si­ve.

Thir­ty Se­conds To Mars, 15. Au­gust Bei Rock am Ring hat die Band schon 2013 und 2018 ge­übt, im vo­ri­gen Jahr so­gar als He­ad­liner. Mi­t­hin soll­ten es die Brü­der Ja­red und Shan­non Le­to drauf­ha­ben, wenn sie Mit­te Au­gust den mu­si­ka­li­schen Rei­gen be­schlie­ßen.

FO­TO: CHRISTOPHE GATEAU/DPA

Welt­star Sting kommt zu sei­nem Mön­chen­glad­bach-Kon­zert wie­der in den Ho­ckey­park. Dort gas­tier­te er schon mehr­mals.

FO­TO: JANA BAUCH

Thir­ty Se­conds To Mars kom­men Mit­te Au­gust.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.