IN­FO So fi­nan­ziert sich das Nor­mungs­in­sti­tut

Rheinische Post Goch - - WIRTSCHAFT -

Das DIN nahm 2016 76,6 Mil­lio­nen Eu­ro ein. Die Qu­el­len: 60 Pro­zent sei­ner Ein­nah­men er­wirt­schaf­tet das In­sti­tut für Nor­mung (DIN) selbst, vor al­lem durch den Ver­kauf von Nor­men. 20 Pro­zent sind Pro­jekt­mit­tel der Wirt­schaft. 10 Pro­zent sind Bei­trä­ge der mehr als 2000 DIN-Mit­glie­der 10 Pro­zent sind öf­fent­li­che Mit­tel

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.