Mu­se­um zeigt Do­ku über van Beb­ber

Rheinische Post Goch - - GOCH / UEDEM -

Car­la Gott­wein dreh­te ei­nen Film über den Künst­ler Claus van Beb­ber.

GOCH/KAL­KAR (RP) Claus van Beb­ber aus Kal­kar hat­te 1996 ei­ne Ein­zel­aus­stel­lung im Mu­se­um Goch, das seit­dem auch Ob­jek­te des Künst­lers in sei­ner Samm­lung be­her­bergt. Nun wird hier am Di­ens- tag, 6., und am Mitt­woch, 7. März, je­weils um 19.30 Uhr, der Do­ku­men­tar­film „da­ge­blie­ben. Der nie­der­rhei­ni­sche Künst­ler Claus van Beb­ber“ge­zeigt.

Über ei­nen län­ge­ren Zei­t­raum hat Car­la Gott­wein die Ar­beit des Kal­ka­rer Künst­lers mit der Ka­me­ra do­ku­men­tiert. Nach­dem die Ree­ser Fil­me­ma­che­rin 2013 ei­nen mo­no­gra­fi­schen Film über den Samm­ler und Künst­ler Franz Jo­seph van der Grin­ten, 2014 ei­ne Do­ku­men­ta­ti­on über die Ar­beit des Thea­ters mi­ni-art und 2015 ei­nen Film über Hö­fe am Nie­der­rhein ver­öf­fent­licht hat, folgt nun wie­der ein Künst­ler­por­trät. Ent­stan­den ist ei­ne bild- und klang­rei­che Do­ku­men­ta­ti­on (69 Mi­nu­ten), de­ren Schwer­punkt ak­tu­el­le Pro­jek­te des nie­der­rhei­ni­schen Klang­künst­lers sind. Ne­ben So­lo- auf­trit­ten sind in die­ser Do­ku­men­ta­ti­on Kon­zer­te mit an­de­ren Künst­lern zu se­hen. Claus van Beb­ber ge­währt in Er­zäh­lun­gen und an­hand von Ar­chi­va­li­en Ein­bli­cke in ver­gan­ge­ne Ak­tio­nen, Ausstellungen und Per­for­man­ces.

Er ist nicht nur Grün­dungs­mit­glied des ArToll Kunst­la­bors in Bed­burg-Hau, son­dern auch der Künst­ler­grup­pe „Hein­rich Mu­cken“, mit der er 1987 auf der do­cu­men­ta 8 auf­ge­tre­ten ist. Zu­dem hat Claus van Beb­ber das ArToll-Klang­la­borEn­sem­ble ins Le­ben ge­ru­fen.

Der Künst­ler und die Fil­me­ma­che­rin Car­la Gott­wein sind bei bei­den Vor­füh­run­gen an­we­send und freu­en sich auf Ge­sprä­che mit dem Pu­bli­kum. Die Vi­deo­do­ku­men­ta­ti­on ist als DVD zu er­wer­ben. Der Ein­tritts­preis be­trägt 4 Eu­ro.

FO­TO: GOTT­WEIN

Der Kal­ka­rer Künst­ler Claus van Beb­ber.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.