Max Goldt liest im XOX

Rheinische Post Goch - - LOKALE KULTUR -

Mit ei­ner Le­sung des be­kann­ten Ber­li­ner Au­tors und Ko­lum­nis­ten Max Goldt nimmt das Kle­ver XOX-Thea­ter am Sonn­tag, dem 8. April, nach lan­ger Win­ter­pau­se den Be­trieb wie­der auf. Max Goldt ist für sei­ne hu­mor­vol­le Pro­sa be­kannt, die zum „am feins­ten Ge­ar­bei­te­ten, was un­se­re Li­te­ra­tur zu bie­ten hat“(Da­ni­el Kehl­mann), ge­hört und „wah­re Wun­der an Ele­ganz und Poe­sie“ent­hält. Im An­schluss an die Le­sung si­gniert der Au­tor an ei­nem Bü­cher­tisch der Buch­hand­lung Hint­zen, der am Ver­an­stal­tungs­tag im Foy­er des Thea­ters ein­ge­rich­tet wird.

Die Le­sung be­ginnt um 17 Uhr, Ein­lass ist um 16.30 Uhr. Kar­ten zum Preis von 14,- Eu­ro (er­mä­ßigt 8,Eu­ro) sind in der Buch­hand­lung Hint­zen ( Kle­ve, Hag­sche Stra­ße ) er­hält­lich. Kar­ten­re­ser­vie­run­gen sind on­line durch Mail an xox-thea­[email protected] oder Tel: 02821-78755 mög­lich.

Die Thea­ter­kas­se öff­net um 16.30 Uhr.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.