Miet­preis­brem­se soll ver­schärft wer­den

Rheinische Post Goch - - Vorderseite -

BERLIN (rtr) Die Miet­preis­brem­se soll deut­lich ver­schärft wer­den. Dies geht aus ei­nem Ge­setz­ent­wurf von Jus­tiz­mi­nis­te­rin Ka­ta­ri­na Bar­ley (SPD) her­vor. Die Än­de­run­gen be­tref­fen dem­nach vor al­lem die Aus­kunfts­pflich­ten des Ver­mie­ters. Die­ser muss dem Mie­ter künf­tig schon vor Ver­trags­ab­schluss mit­tei­len, ob er sich auf ei­ne Aus­nah­me bei der Miet­preis­brem­se be­ruft. In sol­chen Fäl­len muss er dem Mie­ter un­ter an­de­rem un­auf­ge­for­dert mit­tei­len, wie hoch die Vor­mie­te war. Wei­ter ist vor­ge­se­hen, dass ein Mie­ter nicht mehr kon­kret be­grün­den muss, war­um er die Mie­te be­an­stan­det.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.