Von Hel­den und Hoff­nun­gen

Ame­ri­ka trägt sei­nen „He­ro“McCain zu Gr­a­be. An­ti-Held Trump zer­reißt das Land.

Rheinische Post Goch - - Stimme Des Westens - Ih­re Mei­nung? Schrei­ben Sie un­se­rem Au­tor un­ter: kolumne@rheinische-post.de

Nach­dem Ga­li­leo Ga­li­lei ge­zwun­ge­ner­ma­ßen sei­ne um­stür­zen­de Leh­re von der Be­we­gung der Er­de vor der Un-Hei­li­gen In­qui­si­ti­on wi­der­ru­fen hat­te, ließ Bert Brecht in sei­nem fa­bel­haf­ten Stück „Le­ben des Ga­li­lei“den treu­en Schü­ler Andrea des Welt­ver­än­de­rers seuf­zen: „Un­glück­lich das Land, das kei­ne Hel­den hat.“Ga­li­lei setzt ent­ge­gen: „Un­glück­lich das Land, das Hel­den nö­tig hat.“

Wenn an die­sem Wo­che­n­en­de die ur­ame­ri­ka­nisch, al­so pom­pös aus­fal­len­de To­ten­eh­rung für den US-Kriegs­ve­te­ra­nen und Groß­se­na­tor John McCain zum letz­ten Fa­re­well kul­mi­niert, wird das Wort „He­ro“, Held, in al­ler Mun­de sein. Wir fern­ste­hend Hin­gu­cken­den dür­fen uns fra­gen: Wer hat nun recht, der Schü­ler Ga­li­leis, oder der Meis­ter selbst? Ich ten­die­re zu Ers­te­rem, auch weil McCains fas­zi­nie­ren­des Land nicht ein­mal mehr sei­nen glü­hends­ten Pa­trio­ten als das himm­li­sche Jerusalem auf Er­den vor­kom­men wird. Selbst der Tod ei­nes so tap­fe­ren Man­nes, wie McCain es ge­we­sen ist, wird die Zer­ris­sen­heit der „Na­ti­on un­der God“nicht hei­len. Sie ist – der Wahr­heit die Eh­re – un­ter dem An­ti-Hel­den Do­nald Trump wirt­schaft­lich und mi­li­tä­risch stär­ker denn je; aber dem einst­mals mo­ra­li­schen Leits­tern am west­li­chen Him­mel se­hen Freun­de wie Fein­de beim Ver­glü­hen zu. Wie wünsch­te man die­sem Land, das jun­gen und jung­ge­blie­be­nen Top-Leu­ten aus al­ler Welt im­mer noch mehr Chan­cen be­reit hält als je­des an­de­re Land un­ter der Son­ne, ei­nen neu­en Hel­den im Wei­ßen Haus, der Zi­vi­li­tät und Stär­ke ver­bin­det, der die Freie Welt in­spi­riert, der Ver­bün­de­ten die Treue hält und Geg­nern die Stirn bie­tet. Ga­li­lei soll im stil­len Flo­ren­ti­ner Käm­mer­lein trot­zig sein neu­es Er­den­bild mit den Wor­ten „Und sie be­wegt sich doch“ver­tei­digt ha­ben. Hof­fent­lich be­wegt sich Ame­ri­ka auch – zum Gu­ten und Ver­nünf­ti­gen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.