Kat­jes vor Fu­si­on in Bel­gi­en und Frank­reich

Rheinische Post Goch - - Wirtschaft -

EMMERICH (dpa) Der Süß­wa­ren-Her­stel­ler Kat­jes will sein Frank­reich- und Bel­gi­en­ge­schäft mit dem fran­zö­si­schen Kon­kur­ren­ten CPK fu­sio­nie­ren. Da­zu lie­fen „ex­klu­si­ve Ver­hand­lun­gen mit CPK“, teil­te Kat­jes In­ter­na­tio­nal, die Be­tei­li­gungs­ge­sell­schaft der Grup­pe, am Mitt­woch in Emmerich mit. Der Zu­sam­men­schluss wür­de in Frank­reich ein neu­es Süß­wa­ren­schwer­ge­wicht schaf­fen, hieß es. Zugleich er­hof­fe sich Kat­jes ei­ne Stär­kung sei­nes Ei­gen­ka­pi­tals. De­tails zur Fi­nan­zie­rung wur­den nicht ge­nannt. Das Ge­schäft soll nach Zu­stim­mung der Kar­tell­be­hör­den noch 2018 voll­zo­gen wer­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.