Pass­kon­trol­len an Gren­ze zu Ös­ter­reich blei­ben

Rheinische Post Hilden - - Vorderseite -

LU­XEM­BURG (dpa) Un­ge­ach­tet der Kri­tik aus der EU ver­län­gert Deutsch­land sei­ne Kon­trol­len an der Gren­ze zu Ös­ter­reich für ein wei­te­res hal­bes Jahr. „Die Vor­aus­set­zun­gen für ei­ne Auf­he­bung der Bin­nen­grenz­kon­trol­len sind der­zeit noch nicht ge­ge­ben“, sag­te In­nen­mi­nis­ter Horst See­ho­fer (CSU) am Frei­tag. Ziel sei je­doch, zum kon­troll­frei­en Schen­gen­raum zu­rück­zu­keh­ren. Deutsch­land und an­de­re Staa­ten sto­ßen we­gen der Grenzkontrollen im Schengen-Raum EU auf deut­li­chen Wi­der­stand in der EU. See­ho­fers Mi­nis­te­ri­um be­grün­de­te die Ent­schei­dung da­mit, dass im­mer noch vie­le Mi­gran­ten von ei­nem EU-Land ins nächs­te wei­ter­zö­gen und der EU-Au­ßen­grenz­schutz un­zu­rei­chend sei.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.