Spar­kas­se un­ter­stützt Schuld­ner­be­ra­tung

Rheinische Post Hilden - - Hilden Haan -

HIL­DEN (cis) Wer über­schul­det ist, kommt oh­ne pro­fes­sio­nel­le Be­glei­tung oft nur schwer wie­der aus den Schul­den her­aus. Die Spar­kas­sen un­ter­stüt­zen die Ar­beit der Schuld­ner­be­ra­tungs­stel­len in NRW schon seit vie­len Jah­ren durch ei­nen Fonds. Seit 1998 flos­sen Zu­schüs­se von ins­ge­samt 50 Mil­lio­nen Eu­ro an die Be­ra­tungs­stel­len. In Hil­den fin­den über­schul­de­te Men­schen Un­ter­stüt­zung beim ka­tho­li­schen So­zi­al­dienst (SKFM). Die Spar­kas­se HRV hat die die Schuld­ner­be­ra­tungs­stel­len in ih­rem Ge­schäfts­ge­biet in die­sem Jahr mit über 32.000 Eu­ro un­ter­stützt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.