Ex­per­ten be­ant­wor­ten Fra­gen zum The­ma De­menz

Rheinische Post Hilden - - Gesundheit -

HILDEN (RP) Zu ei­ner De­menz­be­ra­tung la­den das Wohn- und Pfle­ge­zen­trum Stadt Hilden und das städ­ti­sche Se­nio­ren­bü­ro für Mitt­woch, 12. Ju­ni, ein. Das Team der Be­ra­tungs­agen­tur in­for­miert im Woh­nund Pfle­ge­zen­trum an der Hum­mels­ter­stra­ße 1 in der Zeit von 10 bis 11.30 Uhr in per­sön­li­chen Ge­sprä­chen über die Krank­heit und zeigt Hilfs­mög­lich­kei­ten für An­ge­hö­ri­ge und Be­trof­fe­ne auf. Die Ein­zel­be­ra­tun­gen sind kos­ten­frei. Ei­ne vor­he­ri­ge An­mel­dung ist nicht er­for­der­lich.

Wer trotz­dem Fra­gen hat, kann sich an fol­gen­de An­sprech­part­ner wen­den: Ani­ta-Ma­ria de Wit­te, Te­le­fon 02103 516, und Claudia Me­ves, Te­le­fon 02103 890220.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.