RP-ON­LI­NE.DE

Rheinische Post Hilden - - Vorderseit­e -

Um nicht vor den Trau­al­tar tre­ten zu müs­sen, hat ein Mann in Ko­lum­bi­en in letz­ter Mi­nu­te sei­ne ei­ge­ne Ent­füh­rung vor­ge­täuscht. „Er woll­te nicht hei­ra­ten“, sag­te der Po­li­zei­chef der Ge­mein­de Pi­ta­li­to, Jo­van­ni Ce­pe­da, nach­dem der Eheflücht­ling bei ei­nem Groß­ein­satz wohl­be­hal­ten auf­ge­spürt wer­den konn­te. Die Fa­mi­lie der Braut hat­te die Ord­nungs­hü­ter in dem Glau­ben alar­miert, der 55-Jäh­ri­ge sei von Be­waff­ne­ten auf ei­nem Mo­tor­rad ver­schleppt wor­den. Den Mann er­war­tet jetzt ein Straf­ver­fah­ren. Vi­el­leicht fin­det sich ja ein Rich­ter, der das ein­zig an­ge­mes­se­ne Ur­teil spricht – und den Dus­sel ein­fach zur Hoch­zeit ver­don­nert. Wä­re auch ei­ne Form von le­bens­läng­lich. bew

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.