Spe­zi­al­kräf­te nach Amo­kalarm an Köl­ner Schu­le

Rheinische Post Hilden - - Nordrhein-westfalen -

KÖLN (dpa) Nach ei­nem Amo­kalarm an ei­ner Köl­ner Ge­samt­schu­le ha­ben sich am Frei­tag Schü­ler und Leh­rer zeit­wei­se in ih­ren Klas­sen­räu­men ein­ge­schlos­sen. Spe­zi­al­kräf­te der Po­li­zei durch­such­ten das Ge­bäu­de und ei­ne be­nach­bar­te Grund­schu­le. Hin­wei­se auf ei­ne kon­kre­te Be­dro­hung gab es nicht, wie die Po­li­zei mit­teil­te. Die Be­am­ten ga­ben spä­ter Ent­war­nung. Es ha­be sich um ei­nen Fehl­alarm ge­han­delt, er­klär­te die Stadt. Wer ihn aus­ge­löst hat­te, war zu­nächst un­klar. Ver­letz­te gab es nicht. Der Po­li­zei­ein­satz im Stadt­teil Mül­heim hat­te am Frei­tag­vor­mit­tag be­gon­nen. Zu­nächst war von ei­ner „Be­dro­hungs­si­tua­ti­on“die Re­de. Schü­ler und Leh­rer schlos­sen sich ein, wäh­rend die Spe­zi­al­kräf­te Klas­se für Klas­se durch­such­ten.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.