Tes­la will Staats­geld für Bat­te­rie­fer­ti­gung

Rheinische Post Hilden - - Wirtschaft -

BERLIN (rtr) Der US-Ele­kro­au­to­bau­er Tes­la hat ei­nem Me­dien­be­richt zu­fol­ge deut­sche Staats­hil­fe für die Bat­te­rie­zell­fer­ti­gung und -for­schung in Deutsch­land be­an­tragt. Es ge­he um Sub­ven­tio­nen des Bun­des, be­rich­te­te das „Han­dels­blatt“am Sonn­tag un­ter Be­ru­fung auf Re­gie­rungs­krei­se.

Das Bun­des­wirt­schafts­mi­nis­te­ri­um teil­te da­zu mit, man kön­ne noch kei­ne Na­men von Fir­men nen­nen, die am zwei­ten eu­ro­päi­schen Groß­pro­jekt zur Bat­te­rie­zell­fer­ti­gung im Rah­men des Pro­gramms IPCEI be­tei­ligt sei­en. Ge­ne­rell könn­ten auch au­ßer­eu­ro­päi­sche Un­ter­neh­men teil­neh­men. Von Tes­la war zu­nächst kein Kommentar zu er­hal­ten. Das Wirt­schafts­mi­nis­te­ri­um ar­bei­tet der­zeit dar­an, ein zwei­tes eu­ro­päi­sches Groß­pro­jekt zur Bat­te­rie­zell­fer­ti­gung an­zu­schie­ben. 14 Staa­ten wol­len wohl mit­ma­chen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.