Be­cher­pfand für gu­ten Zweck ge­sam­melt

Rheinische Post Hilden - - Düsseldorf­er Wirtschaft -

(RP) Zum Start der Rück­run­de konn­ten die Fans von Fortu­na Düs­sel­dorf nicht nur ihr Team an­feu­ern, son­dern Gu­tes tun. Beim Rück­run­den­spiel ge­gen Bre­men fand im Sta­di­on ei­ne Be­cher­pfand-Ak­ti­on zu­guns­ten des Me­di­ka­men­ten­hilfs­werks ac­tion me­de­or statt. In­iti­iert und or­ga­ni­siert wur­de die Be­cher­pfand-Ak­ti­on vom - Ra­tin­ger Tor.

Ins­ge­samt 40 Hel­fer des Li­ons Clubs und von ac­tion me­de­or wa­ren im Sta­di­on und sam­mel­ten an den Tri­bü­nen­aus­gän­gen Be­cher

Li­ons Club Ra­tin­gen

ein. Die Fans konn­ten das Be­cher­pfand spen­den, an­statt es ein­zu­lö­sen. Ins­ge­samt 3.211 Eu­ro ka­men auf die­se Wei­se zu­sam­men – Geld, das nun der Not- und Ka­ta­stro­phen­hil­fe von ac­tion me­de­or zu­gu­te­kommt. „Der­zeit brau­chen vor al­lem die Men­schen im Je­men un­se­re Hil­fe, weil sie durch den Bür­ger­krieg un­ter Hun­ger und Krank­hei­ten lei­den“, sagt Chris­toph

Vor­stand von ac­tion me­de­or. „Um­so mehr freu­en wir uns über das tol­le Spend­en­er­geb­nis, mit dem wir vie­len Men­schen hel­fen kön­nen.“

Bons­mann,

Clau­dia Be­ckers (Fortu­na), Jo­han­nes Paas (Prä­si­dent Li­ons Club Ra­tin­gen), Lau­ra Bräu­ning (ac­tion me­de­or).

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.