Mas­sen­schlä­ge­rei nach Streit von Elf­jäh­ri­gen

Rheinische Post Hilden - - Nordrhein-westfalen -

DUIS­BURG (dpa) Ein von der Po­li­zei so be­ti­tel­ter „Be­zie­hungs­streit“zwi­schen ei­nem Elf­jäh­ri­gen und ei­nem gleich­alt­ri­gen Mäd­chen hat in Duis­burg zu ei­ner Mas­sen­schlä­ge­rei zwi­schen den Fa­mi­li­en der Kin­der ge­führt. Die Ver­wand­ten hat­ten sich laut Po­li­zei am Sonn­tag­abend auf ei­ner Stra­ße zur Klä­rung ge­trof­fen. Nach dem Aus­tausch von Be­lei­di­gun­gen sei es zu ei­ner Ran­ge­lei zwi­schen et­wa 20 An­ge­hö­ri­gen ge­kom­men, auch ein Mes­ser und ein Holz­knüp­pel sei­en im Spiel ge­we­sen. Die Be­sat­zun­gen von acht Strei­fen­wa­gen konn­ten die La­ge be­ru­hi­gen. Zwei Män­ner ka­men ver­letzt ins Kran­ken­haus, er­mit­telt wird we­gen ge­fähr­li­cher Kör­per­ver­let­zung.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.