Wind knickt Tei­le von US-Grenz­mau­er um

Rheinische Post Hilden - - Politik -

LOS ANGELES (dpa) Ei­ne „wun­der­schö­ne Mau­er“soll es wer­den, mit der US-Prä­si­dent Do­nald Trump Mi­gran­ten an der Gren­ze zu Me­xi­ko stop­pen will. Nun hat star­ker Wind ei­ni­ge neu er­rich­te­te Tei­le in der Grenz­stadt Cale­xi­co um­ge­knickt. Die Stahl­pa­nee­le kipp­ten in Rich­tung der me­xi­ka­ni­schen Stadt Me­xi­ca­li, wo sie von Bäu­men ge­hal­ten wur­den. Laut Me­dien­be­rich­ten war der Be­ton, in dem die Stahl­tei­le ver­an­kert wa­ren, noch nicht fest ge­wor­den. Die Mau­er ge­hört zu Trumps Wahl­kampf­ver­spre­chen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.