Schme­ling und Beu­ken geehrt

Rheinische Post Hilden - - Düsseldorf­er Stadtpost -

(rö) Mit ei­nem Fest­akt wur­den ges­tern Mit­tag zwei neue Stra­ßen­schil­der in der Ben­ra­ther Pauls­müh­le ent­hüllt. Im neu­en Müh­len­quar­tier der Vi­va­west mit sei­nen 364 Wohnungen gibt es nun die Max-Schme­lin­gund die Cäci­lie-Beu­ken-Stra­ße. Box­welt­meis­ter Schme­ling, des­sen 15. To­des­tag ges­tern war, wur­de in der Pauslmüh­le ent­deckt, dort hat­te er auch sei­nen ers­ten Box­kampf. Mit Cäci­lie Beu­ken hat sich die Be­zirks­ver­tre­tung be­wusst für ei­nen Frau­en­na­men ent­schie­den. Die sind bei Stra­ßen­be­nen­nun­gen in Düsseldorf in der Min­der­heit. Beu­ken leb­te in der Pauls­müh­le, be­vor sie 1941 von den Na­zis de­por­tiert und er­mor­det wur­de. Ihr wur­de der ers­te in Ben­rath ver­leg­te Stol­per­stein ge­wid­met.

FO­TOS: A. ORTHEN, A. RÖHRIG, WI­KI­PE­DIA/WM. C. GREE­NE NEW YORK WORLD-TELEGRAM AND THE SUN | GRA­FIK: C. SCHNETTLER

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.