Wenn Ka­lo­ri­en ge­tauscht wer­den

Rheinische Post Hilden - - Mensch & Stadt -

Wenn ein Un­ter­neh­men Koh­len­di­oxid in der At­mo­sphä­re ab­la­gern will, muss­te es das Recht da­zu be­sit­zen. Die­se „Emis­si­ons­rech­te“wer­den in Form von Zer­ti­fi­ka­ten ver­teilt. Der Clou am Sys­tem: Die Un­ter­neh­men dür­fen ih­re Zer­ti­fi­ka­te un­ter­ein­an­der tau­schen. Wenn ein Un­ter­neh­men mehr Koh­len­di­oxid aus­sto­ßen will, als es Zer­ti­fi­ka­te ab­be­kom­men hat, kann es die Emis­si­ons­rech­te von an­de­ren Fir­men ab­kau­fen, die we­nig Koh­len­di­oxid pro­du­zie­ren. Ei­ne ähn­lich merk­wür­di­ge An­ge­le­gen­heit, bei der die Pro­blem­lö­sung ein­fach an ei­nen an­de­ren Ort ver­scho­ben wird, ist zu­wei­len das Sys­tem der Er­satz­pflan­zun­gen. So er­hal­ten die Bäu­me, die für ge­fäll­te Ex­em­pla­re nach­ge­pflanzt wer­den, manch­mal ei­nen ganz neu­en, weit ent­fern­ten Stand­ort. Wä­re es nicht su­per, wenn sol­che Sys­te­me auch auf an­de­re Pro­blem­fel­der über­trag­bar wä­ren? Als ich mich wie­der ein­mal in ei­ner Ra­ther Turn­hal­le ab­quäl­te, zeig­te die Sportuhr der Trai­ne­rin zur Be­ginn der St­un­de an, dass sie sich be­reits an die­sem Tag aus­rei­chend be­wegt hat­te. Was für ei­ne Ver­schwen­dung, denn mir fehl­ten noch ge­fühl­te 8000 Schrit­te für ei­ne gu­te Fit­ness­bi­lanz. Wä­re es nicht schön, wenn man sol­chen be­geis­ter­ten Sport­lern Schrit­te und den ent­spre­chen­den Ka­lo­ri­en­ver­brauch ab­kau­fen könn­te? Wer da­für ein gut funk­tio­nie­ren­des Sys­tem ent­wi­ckelt, dem wä­re nicht nur der Dank von sämt­li­chen Freun­din­nen und mir, son­dern auch ganz be­stimmt der No­bel­preis si­cher, fin­det je­den­falls

brab

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.