Hil­de­ner Bä­cker Schü­ren baut Strom­tank­stel­le

Rheinische Post Hilden - - Wirtschaft -

HIL­DEN (cis) Der Hil­de­ner Bä­cker Ro­land Schü­ren in­ves­tiert mit Part­nern 18 Mil­lio­nen Eu­ro in ein öko­lo­gi­sches Vor­zei­ge-Pro­jekt am Au­to­bahn­kreuz Hil­den. Ge­plant sei laut Un­ter­neh­men ei­ne „Ver­ti­cal Farm“über vier Stock­wer­ke, Bü­ros und ei­ne Spe­zi­al­back­stu­be, in der die er­zeug­ten Pflan­zen ver­ar­bei­tet wer­den. Tes­la und Fast­ned in­stal­lie­ren dort ei­ne der der­zeit größ­ten und schnells­ten La­de­sta­tio­nen für Elek­tro­fahr­zeu­ge in Eu­ro­pa. Der Strom soll so weit wie mög­lich vor Ort über ei­ne rie­si­ge Pho­to­vol­ta­ik­an­la­ge und zwei Klein-Wind­kraft­an­la­gen er­zeugt wer­den. Am 15. Fe­bru­ar 2020 ist ein Tes­la-Su­per­char­ger mit 16 Schnell­la­de­sta­tio­nen ein­satz­be­reit – pünkt­lich zum Start der Früh­lings­fe­ri­en in den Nie­der­lan­den. Der Tes­la 3 ist dort be­reits das meist­ver­kauf­te Au­to. Der fünf­stö­cki­ge Neu­bau soll En­de 2022 fer­tig sein. „Ihr Bä­cker Schü­ren“be­treibt rund 19 Fi­lia­len in der Re­gi­on und be­schäf­tigt et­wa 250 Mit­ar­bei­ter.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.