Pe­gel­stän­de am Rhein stei­gen

Rheinische Post Hilden - - Nordrhein-westfalen -

KÖLN/DÜSSELDORF (dpa) We­gen stei­gen­der Pe­gel­stän­de des Rheins gibt es seit dem Mitt­woch­mor­gen Ein­schrän­kun­gen für die Schiff­fahrt bei Köln und spä­tes­tens ab Don­ners­tag auch bei Düsseldorf. Das teilt die zu­stän­di­ge Hoch­was­ser­mel­de­zen­tra­le in Mainz mit. Schif­fe dür­fen dann nur noch ma­xi­mal 20 Ki­lo­me­ter pro St­un­de schnell und in der Fluss­mit­te fah­ren. Für Don­ners­tag wer­den Höchst­stän­de mit 8,15 Me­ter in Köln und Frei­tag mit 7,95 Me­ter in Düsseldorf er­war­tet. In Köln wur­den be­reits ein Hub­tor ge­schlos­sen und Schutz­wän­de auf­ge­stellt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.