SPD will Um­wand­lung von Miet­woh­nun­gen

Rheinische Post Hilden - - Nordrhein-westfalen -

DÜS­SEL­DORF (kna) We­gen feh­len­der preis­güns­ti­ger Miet­woh­nun­gen in NRW drängt die SPD auf die Grün­dung ei­ner Lan­des­woh­nungs­bau­ge­sell­schaft. Die­se könn­te be­zahl­ba­re Woh­nun­gen bau­en, wenn pri­va­te In­ves­to­ren auf­grund zu ge­rin­ger Ren­di­ten nicht tä­tig wür­den, er­klär­te der stell­ver­tre­ten­de Vor­sit­zen­de der Land­tags­frak­ti­on, Jo­chen Ott. Nach SPD-Schät­zun­gen müs­sen in NRW pro Jahr 20.000 ge­för­der­te Miet­woh­nun­gen ge­baut wer­den. Jähr­lich fie­len et­wa 13.000 So­zi­al­woh­nun­gen aus der Miet­preis­bin­dung her­aus.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.