Der Bur­ger­la­den Pe­ter Pa­ne kommt in die Alt­stadt

Rheinische Post Hilden - - Mensch & Stadt -

(bpa) Lan­ge war dort ei­ne Fi­lia­le der Kauf­haus­ket­te Strauss un­ter­ge­bracht. Jetzt zieht in das Haus an der Flin­ger Stra­ße 11 mit den hüb­schen Rund­bo­gen­fens­tern die Gas­tro­no­mie­ket­te Pe­ter Pa­ne ein. Sze­ne­gän­ger wer­ten das schon jetzt als ei­ne sinn­vol­le Ent­schei­dung des Un­ter­neh­mens – schließ­lich han­delt es sich um ei­ne zen­tra­le Stra­ße der Düs­sel­dor­fer Alt­stadt und ei­ne wich­ti­ge Ein­kaufs­stra­ße der Lan­des­haupt­stadt.

Pe­ter Pa­ne will mehr als ein Bur­ger­grill sein und mehr als ei­ne Bar, wie auf der In­ter­net­sei­te des Un­ter­neh­mens zu le­sen ist. Bes­te re­gio­na­le Zu­ta­ten sol­len ins Es­sen kom­men. Bur­ger, Sa­la­te oder Cock­tails sind im An­ge­bot. Er­öff­nung soll am 28. Fe­bru­ar sein. Die Bur­ger­ket­te Pe­ter Pa­ne setzt auf Ex­pan­si­on. Jähr­lich sind nach An­ga­ben des Un­ter­neh­mens fünf bis zehn neue Re­stau­rants ge­plant. Die De­pen­dance an der Flin­ger Stra­ße wä­re das ers­te Pe­ter-Pa­ne-Re­stau­rant in der Lan­des­haupt­stadt. In Köln gibt es laut Web­sei­te noch kei­nen Pe­ter-Pa­ne-La­den.

FO­TO: PFW

Frü­her war Strauß an der Stel­le, jetzt kommt Pe­ter Pa­ne rein.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.