22-Jäh­ri­ge räu­men vor Ge­richt Ren­nen in Mo­ers ein

Rheinische Post Hilden - - Vorderseit­e -

KLE­VE (dpa) Nach ei­nem mut­maß­li­chen il­le­ga­len Au­to­ren­nen mit ei­nem To­des­op­fer in Mo­ers hat am Mon­tag der Pro­zess ge­gen zwei Män­ner be­gon­nen. Die 22-Jäh­ri­gen aus Duis­burg lie­fer­ten sich laut An­kla­ge im ver­gan­ge­nen April mit ih­ren über 500 PS star­ken Au­tos ein Ren­nen. Ei­ner der bei­den jun­gen Män­ner ist we­gen Mor­des an­ge­klagt. Er er­reich­te laut Staats­an­walt­schaft ei­ne Spit­zen­ge­schwin­dig­keit von über 160 St­un­den­ki­lo­me­tern. In ei­nem Kreu­zungs­be­reich prall­te er ge­gen den Klein­wa­gen ei­ner 43-jäh­ri­gen Frau, die drei Ta­ge spä­ter starb. Dem 22-jäh­ri­gen Fah­rer sei es gleich­gül­tig ge­we­sen, dass im Fal­le ei­nes Un­falls Men­schen ster­ben könn­ten, sag­te die Staats­an­wäl­tin am Mon­tag. Er ha­be die Ge­fahr für Leib und Le­ben an­de­rer Men­schen in Kauf ge­nom­men. Nord­rhein-West­fa­len

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.