Po­dol­ski fei­ert sein De­büt in der Tür­kei

Rheinische Post Hilden - - Sport -

KAYSERI (dpa) Der lang­jäh­ri­ge Na­tio­nal­spie­ler Lu­kas Po­dol­ski hat am Sonn­tag sein De­büt für sei­nen neu­en Club An­ta­lyaspor ge­ge­ben. Der Welt­meis­ter von 2014, der En­de Ja­nu­ar in die Tür­kei ge­wech­selt war, wur­de im Spiel beim Ta­bel­len­letz­ten Kay­se­rispor in der 79. Mi­nu­te beim Stand von 1:2 ein­ge­wech­selt. An­schlie­ßend er­ziel­te sein Team­kol­le­ge Fre­dy das Tor zum 2:2 (1:1)-End­stand, in der Nach­spiel­zeit sah Po­dol­ski die Gel­be Kar­te. An­ta­lyaspor hat sie­ben Punk­te mehr als das Schluss­licht auf dem Kon­to, bleibt aber akut ab­stiegs­ge­fähr­det.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.