Ne­an­der­art-Grup­pe zeigt Fotos von der Stra­ße

Das Künst­ler-Kol­lek­tiv stellt ak­tu­ell sei­ne neu­en Ar­bei­ten im Foy­er der Kreis­po­li­zei­be­hör­de Mett­mann vor.

Rheinische Post Hilden - - Mensch & Stadt -

HIL­DEN/METT­MANN (hup) „Auf der Pirsch“heißt die neue Aus­stel­lung, zu der die Künst­ler­grup­pe Ne­an­der­art Group ein­lädt. Zu se­hen ist Stra­ßen­fo­to­gra­fie, denn „tol­le Blick­win­kel und Fo­to­kunst an ,Lost Pla­ces’ lie­gen im Trend der künst­le­ri­schen Fo­to­gra­fie“, un­ter­streicht Ralf Buch­holz von Ne­an­der­art.

Se­bas­ti­an Frei­tag, ist Fotograf, Künst­ler und Blog­ger aus Hil­den. Sein Mar­ken­zei­chen sind un­ge­wöhn­li­che Bild­ar­ran­ge­ments, ei­ne wil­de Mi­schung aus Ei­gen­wil­lig­keit, Krea­ti­vi­tät und Tech­nik. Da­bei be­nutzt er Fund­stü­cke vom Sperr­müll oder dem Floh­markt eben­so wie All­tags­ge­gen­stän­de. Sei­ne Kunst­wer­ke ha­ben häu­fig au­to­bio­gra­phi­schen

Cha­rak­ter. Fo­to­gra­fie ist für ihn all­ge­gen­wär­tig, sagt Se­bas­ti­an Frei­tag: „Sie ist Aus­drucks­mit­tel, Trost und Stütze.“

Mit da­bei ist auch Mat­thi­as Neu­ge­bau­er, im Haupt­be­ruf IT-Spe­zia­list bei der Rhein­si­chen Post. Er stellt ei­ne Se­rie von Bil­dern vor, die all­täg­li­che Sze­nen in dy­na­mi­scher Be­we­gung zei­gen. Vie­le sei­ner Auf­nah­men sind in der Düs­sel­dor­fer In­nen­stadt ent­stan­den, bei­spiels­wei­se am Graf-Adolf-Platz oder im hin­te­ren Be­reich des Haupt­bahn­ho­fes.

Ralf Buch­holz, Ko­or­di­na­tor und Grün­der der Ne­an­der­art, steu­ert zur Aus­stel­lung Bil­der im Sti­le von „Lost Pla­ces“bei. Nicht nur die ehe­ma­li­ge Jus­tiz­voll­zugs­an­stalt Düs­sel­dorf, auch ei­ne Rei­he von Schau­plät­zen im Ne­an­der­land wird der Be­trach­ter wie­der­er­ken­nen.

Mar­tin Schuh­ma­cher aus Er­krath zeigt ei­ne Schwarz-Weiß-Se­rie, die im wah­ren Sin­ne des Wor­tes „Street Art“dar­stellt: Dif­fu­se Wei­te, Land­stra­ßen mit schier end­lo­sem Ver­lauf und der un­schar­fe Blick durch die

Wind­schutz­schei­be sind sei­ne The­men, er­gänzt durch zwei Mal-Col­la­gen mit Be­zug zum Stra­ßen­ver­kehr.

Ul­ri­ke Win­kel­ha­ne aus Er­krath hat sich mit ih­rer Ka­me­ra in der jün­ge­ren Ver­gan­gen­heit ins Quar­tier auf­ge­macht und hat be­son­de­re Blick­win­kel aus dem Stadt­teil Hoch­dahl-Sand­hei­de mit ih­rer Ka­me­ra ein­ge­fan­gen. Ih­re Bil­der zo­gen be­reits bei der Dau­er­aus­stel­lung der Ne­an­der­art Group in der Art-Fa­b­rik in Alt-Er­krath die Bli­cke auf sich.

Ralf Buch­holz hat die Ne­an­der­art Group 2009 ge­mein­sam mit dem Fo­to­gra­fen Gun­tram Wal­ter ge­grün­det. Sie hat kei­nen fes­ten Aus­stel­lungs­ort. Mit der Kreis­po­li­zei scheint sich ei­ne kon­ti­nu­ier­li­che Zu­sam­men­ar­beit an­zu­bah­nen. In ih­rem Foy­er konn­te Ne­an­der­art 2019 zum zehn­ten Ge­burts­tag be­reits ei­ne gro­ße Ju­bi­lä­ums­aus­stel­lung zei­gen. Aktuelles Frei­luft-Groß­pro­jekt ist der Skulp­tu­ren­park an der Düs­sel. Wei­te­re In­for­ma­tio­nen zu den Ak­ti­vi­tä­ten gibt es In­ter­net un­ter www.ne­an­der­art.de.

FOTO: NEU­GE­BAU­ER

Mat­thi­as Neu­ge­bau­er rich­tet sei­ne Ka­me­ra auf das all­täg­li­che Stra­ßen­le­ben. Das Foto zeigt ei­nen Aus­schnitt aus ei­ner sei­ner Ar­bei­ten.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.