Bläck-Fööss-Gon­del im Mu­se­um

Rheinische Post Hilden - - Köln Kompakt -

Seit 2016 ist sie über dem Rhein un­ter­wegs. Die Re­de ist von der Bläck-Fööss-Gon­del der Köl­ner Seil­bahn, die seit 2016 zum Ein­satz kommt. Nun hat die Gon­del zu­min­dest zeit­wei­se ei­nen neu­en Platz ge­fun­den. Sie ge­hört zu den 300 Ob­jek­ten der Son­der­aus­stel­lung zum 50-jäh­ri­gen Be­ste­hen der Band, die vom 21. März bis zum 28. Ju­ni in der Al­ten Wa­che zu se­hen sein wird. Zur Schau

ge­hö­ren Hör­sta­tio­nen genau­so wie ei­ne Mit­sing­box. Da­zu kom­men In­stru­men­te, Mer­chan­di­sin­g­ar­ti­kel, Klei­dungs­stü­cke und Tei­le von Büh­nen­bil­dern so­wie Fa­nu­ten­si­li­en wie zum Bei­spiel selbst­ge­strick­te Schals. Bei der An­kunft der 400 Ki­lo schwe­ren Gon­del war die Band ins Mu­se­um ge­kom­men, die vie­le Aus­stel­lungs­stü­cke zur Ver­fü­gung stellt. „Da­zu ge­hört auch der Kof­fer­ver­stär­ker aus der An­fangs­zeit. Wir hat­ten als Band nur ei­nen Ver­stär­ker, den wir un­zäh­li­ge Ma­le im Gür­ze­nich die Trep­pen rauf und run­ter ge­schleppt ha­ben. Da auch ei­ni­ge Ob­jek­te von den Fans und pri­va­ten Samm­lern kom­men, bin ich ge­spannt, was wir dort zu se­hen be­kom­men. In 50 Jah­ren ist ja viel pas­siert“, sagt

„50 Johr Bläck Fööss“ Er­ry Sto­k­losa.

Dass die Band nun reif fürs Mu­se­um ist, se­hen die Köl­ner Mu­si­ker ziem­lich ge­las­sen: „Das ist doch al­ter­s­ent­spre­chend ziem­lich nor­mal“, fin­det (69) und (70) er­gänzt: „Schon als Schü­ler ha­be ich das Stadt­mu­se­um be­sucht. Jetzt selbst dort Teil ei­ner Aus­stel­lung zu sein, ist ein ko­mi­sches Ge­fühl.“Die Fans müs­sen üb­ri­gens wäh­rend der Aus­stel­lung nicht auf die

Gus Gu­so­vi­us Böm­mel Lü­ck­erath

Seil­bahn­fahrt mit den Fööss ver­zich­ten – zum Be­triebs­start am 27. März wird es ei­ne neue Ju­bi­lä­ums­gon­del ge­ben. „Wie die Mu­sik der Bläck Fööss ver­bin­det die Gon­del das links- mit dem rechts­rhei­ni­schen Köln“, sagt Ku­ra­tor Phil­ipp Hoff­mann. Die­se wird als Groß­ob­jekt di­rekt am Ein­gang zur Aus­stel­lung plat­ziert und kehrt spä­ter wie­der zur Seil­bahn zu­rück.

Ste­phan Eppinger

FO­TO: EPPINGER

Die Bläck Fööss wa­ren zur Über­ga­be der Seil­bahn­gon­del ins Stadt­mu­se­um ge­kom­men.

FO­TO: EPPINGER

Ho­tel­di­rek­tor Phi­lip Skitch am „Je­cken Buf­fet“.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.