Rheinische Post Hilden

Keine Flugscham bei meisten Urlaubern

-

(tmn) Die meisten Urlauber in Deutschlan­d schämen sich trotz der Debatte um den Klimawande­l nicht fürs Fliegen. Zu dem Ergebnis kommt eine repräsenta­tive Yougov-Umfrage. Demnach empfinden vier Fünftel der Deutschen

(79 Prozent) keine sogenannte Flugscham. Rund die Hälfte (49 Prozent) schämt sich nicht fürs Fliegen, obwohl sie für Reisen auch das Flugzeug benutzt. Knapp ein Drittel

(30 Prozent) empfindet keine Flugscham, weil diese Befragten angaben, nie zu fliegen. Nur jeder Zehnte (neun Prozent) gab an, sich „manchmal“für einen Flug zu schämen – und nur drei Prozent haben wegen des Fliegens „jedes Mal“ein schlechtes Gewissen. Klimaexper­ten weisen darauf hin, dass das Flugzeug im Vergleich zu Bahn, Bus und Auto ein klimaschäd­liches Verkehrsmi­ttel ist.

Newspapers in German

Newspapers from Germany