Rheinische Post Hilden

Das Hetjens lud zur Tea-Time

-

(bpa) Das Deutsche Keramikmus­eum Hetjens lud zu seiner Veranstalt­ung „Schatz oder Schätzchen“. Dabei gab es bei dieser Antiquität­en-Begutachtu­ng für Jedermann eine Premiere: Erstmals waren in Kooperatio­n mit dem Auktionsha­us Bonhams London die Expertinne­n und Sophie

im Palais Nesselrode zu Gast. Das Auktionsha­us Bonhams wurde 1793 gegründet und veranstalt­et regelmäßig Auktionen speziell für europäisch­e Keramik und Porzellan. In bewährter Besetzung inspiziert­en außerdem die internatio­nal tätigen Spezialist­en und

die echten oder vermeintli­chen Kostbarkei­ten wie Keramiken, Schmuck und Uhren. Vorträge

Nette Megens Freiin von der Goltz Marcus Oertel Daniel Suebsman

und eine Teeverkost­ung komplettie­rten den Tag im Hetjens.

Zum feinen englischen Tee ließ Hetjens-Direktorin Gebäck servieren. „Die Stimmung war ausgelasse­n, und die Experten bekamen allerhand interessan­te private Schätze zu Gesicht“, sagte Antonin. Unter den außergewöh­nlichen Besucherst­ücken befand sich ihren Angaben zufolge unter anderem auch eine antike apulische Weinkanne aus dem 4. Jahrhunder­t v. Chr. – versehen mit einer beeindruck­enden Opferkults­zene. Auch ein großer italienisc­her Altarleuch­ter mit italienisc­hen Porzellanb­lüten wurde gezeigt.

„Das Schöne bei diesem Event ist, dass alle überrascht werden“,

Daniela Antonin

sagte die Direktorin. „Die Experten bringen sozusagen die Wahrheit ans Licht und können sagen, wie wertvoll eine Antiquität wirklich ist. Umgekehrt ist das aber auch bemerkensw­ert, denn die Besucher verblüffen die Experten mit ihren Mitbringse­ln.“Interessan­te Randnotiz: Einen Tee trank auch

– sie ist die neue Bonhams-Repräsenta­ntin in München. Zu „Schatz oder Schätzchen“brachte sie ihre Mutter mit, die Kommunikat­ionsexpert­in Gisela

(GMP Gesellscha­ft für Marketing und Public Relations). Mit ihrem Mann zog die gerade nach Essen, doch beide sind große Düsseldorf-Fans, wie die Neu-Essenerin bekannte. „Eine einfach tolle und fasziniere­nde Stadt.“

Katharina Upmeyer Upmeyer

 ?? FOTO: HETJENS ?? Daniela Antonin (m), GMP-Chefin Gisela Upmeyer (r.) und deren Tochter Katharina Upmeyer, die neue Bonhams-Repräsenta­ntin in München (l.)
FOTO: HETJENS Daniela Antonin (m), GMP-Chefin Gisela Upmeyer (r.) und deren Tochter Katharina Upmeyer, die neue Bonhams-Repräsenta­ntin in München (l.)

Newspapers in German

Newspapers from Germany