Auf DVD: „Leo und das al­te Gel­dern“

Rheinische Post Kevelaer - - Aus Dem Gelderland -

(RP) Der Film „Leo und das al­te Gel­dern“ist jetzt auch als DVD zu ha­ben. Es gibt sie in der Ge­schäfts­stel­le des His­to­ri­schen Ver­eins für Gel­dern und Um­ge­gend zum Preis von 7,50 Eu­ro. Mit­glie­der des Ver­eins be­kom­men in der Ge­schäfts­stel­le auch kos­ten­frei des­sen Jah­res­ga­be, das Fo­to­buch über die 60er Jah­re im Kreis Gel­dern und in Rheurdt. Für 9,90 Eu­ro gibt es den Gel­dri­schen Hei­mat­ka­len­der 2019. „Seit 1976 gibt un­ser Ver­ein die­ses tra­di­tio­nel­le Jahr­buch her­aus. Wir wer­den das wei­ter tun, so­lan­ge es ge­nü­gend Nach­fra­ge gibt“, teilt der Ver­ein mit. „Die Auf­la­gen­hö­he ha­ben wir et­was re­du­zie­ren müs­sen, aber wir set­zen dar­auf, dass vor al­lem un­se­re Mit­glie­der das von so vie­len Frei­wil­li­gen ge­stal­te­te Pro­dukt wei­ter un­ter­stüt­zen.“Die Ge­schäfts­stel­le des His­to­ri­schen Ver­eins für Gel­dern und Um­ge­gend be­fin­det sich in Gel­dern im Haus Hart­stra­ße 4-6.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.