Fahr­rad­fah­rer nach Un­fall in Kle­ve ge­sucht

Rheinische Post Kleve - - KRUSCHEL ERKLÄRT’S -

KLE­VE (RP) Die Kle­ver Po­li­zei sucht nach ei­nem Fahr­rad­fah­rer, der am Sams­tag­nach­mit­tag in ei­nen Un­fall ver­wi­ckelt war. Ge­gen 15.15 Uhr kam es in Hö­he ei­nes Re­stau­rants an der Ha­fen­stra­ße zu dem Ver­kehrs­un­fall, bei dem ei­ne 58-jäh­ri­ge Füß­gän­ge­rin von ei­nem un­be­kann­ten Rad­fah­rer an­ge­fah­ren wur­de. Die Kle­ve­rin woll­te die Ha­fen­stra­ße in Rich­tung In­nen­stadt über­quer­ten, als sie von dem Rad­fah­rer er­fasst wur­de. Die­ser fuhr mit sei­nem ro­ten Fahr­rad die Ha­fen­stra­ße in Rich­tung Kreis­ver­kehr Lud­wi­gJahn-Stra­ße ent­lang. Die 58-Jäh­ri­ge stürz­te zu Bo­den und ver­letz­te sich leicht. Der Rad­fah­rer hielt zu­nächst an und er­kun­dig­te sich nach dem Wohl­er­ge­hen der ge­stürz­ten Kle­ve­rin. Die sicht­lich ge­schock­te Frau gab an, un­ver­letzt zu sein, und der Rad­fah­rer fuhr in un­be­kann­te Rich­tung wei­ter. Bei dem Rad­fah­rer soll es sich um ei­nen et­wa 50 Jah­re al­ten Mann mit kor­pu­len­ter Fi­gur han­delt. Zur Un­fall­zeit trug er ei­ne gel­be Ja­cke und soll mit ei­nem ro­ten Fahr­rad un­ter­wegs ge­we­sen sein.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.