Schieds­rich­ter­lehr­gang be­ginnt am 16. Fe­bru­ar

Rheinische Post Krefeld Kempen - - Sport Lokal -

(RP) Im Kreis Kem­pen-Krefeld be­ginnt am 6. Fe­bru­ar ein neu­er Schieds­rich­ter­lehr­gang, der nach ei­ner Er­folgs­kon­trol­le in schrift­li­cher und prak­ti­scher Form am Sams­tag 16. Fe­bru­ar en­det. Ins­ge­samt ste­hen sechs Lehr­gangs­ta­ge auf dem Pro­gramm (6./8./9./12./14. u. 16.2). Die Teil­nah­me an die­sem Lehr­gang ist kos­ten­los. In­ter­es­sier­te Da­men und Her­ren oder Mäd­chen und Jun­gen ab 14 Jah­re, aber auch ger­ne äl­te­re Sport­freun­de die ih­re ak­ti­ve Fuß­ball­kar­rie­re be­en­det ha­ben und trotz­dem ger­ne am Ball blei­ben wol­len, wer­den ge­sucht. Al­le kön­nen sich beim Jung-Schieds­rich­ter-Re­fe­ren­ten und Kreis­lehr­wart Ro­bin Sei­fert un­ter Mail ro­bin.sei­[email protected] an­mel­den.Wer sich kurz­fris­tig ent­schei­det, kann auch oh­ne An­mel­dung am ers­ten Lehr­gangs­abend er­schei­nen. Vor­tei­le für die Schieds­rich­ter sind frei­er Ein­tritt bei al­len Bun­des­li­ga­spie­len, Spe­sen für je­de Spiel­lei­tung, evtl. kos­ten­lo­se Mit­glied­schaft im Ver­ein, der auch die Aus­rüs­tung stellt, re­gel­mä­ßi­ge Fort­bil­dung und vie­le ge­mein­sa­me Ak­ti­vi­tä­ten.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.