Neu­bau für die Soll­brüg­gen­schu­le

Die Bock­u­m­er Grund­schu­le wird ei­nen Neu­bau für rund 5,2 Mil­lio­nen Eu­ro be­kom­men. Ein­stim­mig ist dies nun von der Po­li­tik be­schlos­sen wor­den.

Rheinische Post Krefeld Kempen - - Aus Den Stadtteilen -

BOCK­UM (RP) Der Un­ter­aus­schuss für Schul­bau, -sa­nie­rung und -aus­stat­tung hat ein­stim­mig ei­nen Neu­bau zur Er­wei­te­rung der Soll­brüg­gen­schu­le be­schlos­sen und die Kos­ten in Hö­he von 5,2 Mil­lio­nen Eu­ro fest­ge­setzt.

Die Schu­le in Bock­um kann so künf­tig vier­zü­gig, statt bis­lang drei­ein­halb­zü­gig ge­führt wer­den. Der Bau­be­ginn ist für den Som­mer 2019 vor­ge­se­hen. Die Maß­nah­me soll über das För­der­pro­gramm „Gu­te Schu­le 2020“mit 100 Pro­zent fi­nan­ziert wer­den.

Der drei­ge­schos­si­ge Neu­bau wird an ein be­ste­hen­des Ge­bäu­de an­ge­fügt. Im Erd­ge­schoss sind die Men­sa so­wie die Aus­ga­be­kü­che samt Ne­ben­räu­men, die Per­so­nal-Um­klei­de und die Sa­ni­tär­an­la­gen un­ter­ge­bracht.

Die Men­sa um­fasst rund 130 Sitz­plät­ze. Die An­lie­fe­rung er­folgt über die Nie­ßen­stra­ße. Die An­ord­nung der Men­sa ist so kon­zi­piert, dass ei­ne Nut­zung für Ver­an­stal­tun­gen auch au­ßer­halb des Schul­be­triebs mög­lich ist. Im ers­ten und zwei­ten Ober­ge­schoss ent­ste­hen je­weils vier mul­ti­funk­tio­na­le Räu­me, die als Klas­sen- und Be­treu­ungs­räu­me ge­nutzt wer­den kön­nen. Ei­ne neue Auf­zugs­an­la­ge er­schließt so­wohl den Neu­bau als auch den Be- stand bar­rie­re­frei. Der Flur­be­reich ist of­fen ge­stal­tet und bil­det mit den Sitz­mö­beln ei­ne so­ge­nann­te Lern­land­schaft.

Ei­ne Dach­be­grü­nung ist nicht mög­lich, da dort Lüf­tungs­ge­rä­te plat­ziert wer­den, die ei­nen gro­ßen Teil der Flä­che ein­neh­men. Fol­gen­der Zeit­plan ist für die Rea­li­sie­rung der Er­wei­te­rung ge­plant: Der Bau­an­trag soll nach Mög­lich­keit noch im De­zem­ber ein­ge­reicht wer­den, der Be­ginn mit den Erd­ar­bei­ten könn­te dann im Ju­li er­fol­gen. Die Fer­tig­stel­lung und Ab­nah­me könn­ten dann vor­aus­sicht­lich En­de des Jah­res 2020 er­fol­gen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.