App­le als wert­volls­te Mar­ke ab­ge­löst

Der Ver­sand­hand­ler Ama­zon stößt den Tech­no­lo­gie­kon­zern vom Thron.

Rheinische Post Krefeld Kempen - - Digitale Wirtschaft -

FRANKFURT (dpa) Ama­zon ist erst­mals auf den ers­ten Platz in ei­ner jähr­li­chen Rang­lis­te der wert­volls­ten Mar­ken der Welt vor­ge­sto­ßen und hat die lang­jäh­ri­gen Spit­zen­rei­ter App­le und Goog­le hin­ter sich ge­las­sen. Die Markt­for­schungs­fir­ma Kant­ar er­rech­ne­te für den On­line-Händ­ler und Tech­no­lo­gie­kon­zern ei­nen Mar­ken­wert von 315,5 Mil­li­ar­den Dol­lar. Das war ein Sprung von 52 Pro­zent bin­nen ei­nes Jah­res. App­le liegt da­hin­ter mit 309,5 Mil­li­ar­den Dol­lar, ge­folgt von Goog­le mit 309 Mil­li­ar­den. „Als On­line­händ­ler ge­star­tet, be­frie­digt Ama­zon heu­te Kon­su­men­ten­be­dürf­nis­se in vie­len un­ter­schied­li­chen Ka­te­go­ri­en“, er­klär­te Kant­ar-Deutsch­land­ge­schäfts­füh­rer Bernd Büch­ner zur Vor­stel­lung der Stu­die am Di­ens­tag. Ama­zon ist un­ter an­de­rem Kon­kur­rent von Net­flix mit sei­nem Vi­deo­st­rea­m­ing­dienst und ein gro­ßer An­bie­ter von Cloud-In­fra­struk­tur.

Kant­ar baut sei­ne „Bran­dZ“-Stu­die auf Ver­brau­cher-Um­fra­gen so­wie den Ge­schäfts­zah­len auf. Es ist ei­ne von meh­re­ren Stu­di­en, die den Wert von Mar­ken be­rech­nen.

Aus Deutsch­land kom­men in der Rang­lis­te wie im Vor­jahr acht Mar­ken vor. SAP kommt als ers­te da­von auf den 16. Platz vor der Deut­schen Te­le­kom (25). Die Au­to­bau­er Daim­ler und BMW lie­gen auf den Rän­gen 54 und 55. Es fol­gen DHL auf Platz 88, Sie­mens (92), Al­di (96) und Adi­das (100).

FO­TO: REUTERS

Ver­sand­bo­xen mit dem Lo­go vom On­line­händ­ler Ama­zon.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.