Ga­rin die neue Num­mer eins bei Blau-Weiß Krefeld

Rheinische Post Krefeld Kempen - - Sport Lokal -

(hgs) Am Tag nach den French Open in Pa­ris steht die Rang­lis­te der zehn Ver­ei­ne der Ten­nis-Bun­des­li­ga fest. Ent­schei­dend da­für ist nach dem Grand-Slam-Tur­nier in der fran­zö­si­schen Haupt­stadt die ATP-Welt­rang­lis­te. Blau-Weiß Fi­nan­ce Tim­ber­land Krefeld geht mit ei­ner neu­en Num­mer eins in die am 7. Ju­li be­gin­nen­de Sai­son. Der Chi­le­ne Chris­ti­an Ga­rin löst im Stadt­wald Mar­co Cec­chi­na­to auf der Spit­zen­po­si­ti­on ab. Der Ita­lie­ner war in Pa­ris be­reits in der ers­ten Run­de aus­ge­schie­den. Da er dort im Vor­jahr das Halb­fi­na­le er­reicht hat­te, ver­lor er beim Ran­king reich­lich Punk­te. Da­ge­gen schob sich Ga­rin im Lau­fe der Sai­son in der ATP-Lis­te im­mer wei­ter nach vor­ne. Mit Leo­nar­do May­er be­legt ein wei­te­rer Neu­zu­gang der Blau-Wei­ßen den drit­ten Rang­lis­ten­platz. Die­ses Trio ge­hört zu den Top-50 der Welt. Zu den Top-100 ge­hört noch Kre­felds Pu­bli­kums­lieb­ling Pao­lo Lo­ren­zi. Wei­ter auf dem Vor­marsch sind die bei­den Neu­zu­gän­ge Ste­fa­no Tra­vaglia und Gi­an­lu­ca Ma­ger. Jür­gen Mel­zer ist in der Welt­rang­lis­te auf Platz 308 zu­rück­ge­fal­len, da er auf der ATP-Tour nur noch Dop­pel spielt.

Nach­fol­gend die of­fi­zi­el­le Auf­stel­lung der Blau-Wei­ßen: 1. Chris­ti­an Ga­rin (ATP 32), Mar­co Cec­chi­na­to (39), Leo­nar­do May­er (47), Pao­lo Lo­ren­zi (95), Ste­fa­no Tra­vaglia (112), Gi­an­lu­ca Ma­ger (126), Ales­san­do Gi­ann­es­si (160), Si­mo­ne Bo­lel­li (179), Fe­de­ri­co Gaio (215), Ro­ge­rio Du­tra Sil­va (227), Jür­gen Mel­zer (308), Andrea Col­la­r­i­ni (323), Ri­car­do Oje­da La­ra (432), Da­vi­de Ga­lop­pi­ni (879), Flo­ri­an Kai­ser, To­bi­as Prehn.

FO­TO:DPA

Cris­ti­an Ga­rin in Ak­ti­on.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.