RP-Le­ser beim Ta­pas-Koch­kur­sus

Im Koch­stu­dio von De­li­ka­tes­sen Fran­ken lern­ten die Sie­ger des RP-Ge­winn­spiels, wie man Ta­pas macht.

Rheinische Post Krefeld Kempen - - Stadtpost - VON SONJA STEMES

Wil­helm Stap­per schlägt das Ei­gelb für die Tor­til­la auf, zwei an­de­re Teil­neh­me­rin­nen for­men Rin­der­hack zu klei­nen Bäll­chen und ma­chen To­ma­ten­sau­ce, wäh­rend par­al­lel spa­ni­sche Cho­ri­zo-Wurst in klei­ne Stück­chen ge­schnit­ten wird: Die Ge­win­ner des RP-Ge­winn­spiels lern­ten jetzt im Rah­men ei­nes Ta­pas-Koch­kur­ses im Koch­stu­dio von De­li­ka­tes­sen Fran­ken an der Kö­nigs­stra­ße, wie die be­rühm­ten Le­cke­rei­en aus Spa­ni­en her­ge­stellt wer­den.

„Das Ge­winn­spiel kam im Rah­men des Events ‚Märk­te für Ge­nie­ßer‘ zu­stan­de“, sagt der In­ha­ber von De­li­ka­tes­sen Fran­ken, Oli­ver Rei­ners. Zu die­sem An­lass lu­den er und sei­ne Mit­ar­bei­ter zwei Wo­chen lang in Ge­schäft und Bis­tro zu „Spa­ni­schen Wo­chen“ein, die, be­rich­tet er, sehr gut an­ge­nom­men wor­den sei­en. Eben­so gut sei das Ge­winn­spiel ge­lau­fen, bei dem es galt, fünf Fra­gen rund um spa­ni­sche Le­bens­mit­tel und Ge­rich­te zu be­ant­wor­ten: „Mehr als 500 Leu­te ha­ben mit­ge­macht“, be­rich­tet Rei­ners er­freut. Aus der Lostrom­mel sei­en dann fünf Ge­win­ner ge­zo­gen wor­den, die je­weils zwei Kar­ten für ei­nen Ta­pas-Koch­kur­sus er­hiel­ten. Und die­se Glück­li­chen so­wie ih­re Be­glei­ter freu­ten sich sicht­lich, von den Koch­pro­fis Tipps und Tricks zur spa­ni­schen Kü­che zu ler­nen.

Als Ape­ri­tif reicht Ju­ni­or-Chef Da­vid Rei­ners, der den Koch­kurs lei­tet, ei­nen Tin­to de Ver­a­no. „Das ist Rot­wein ge­mischt mit Oran­gen­saft“, er­klärt sein Va­ter Oli­ver Rei­ners. Als Vor­spei­sen bzw. Ta­pas fri­as wer­den un­ter an­de­rem der spa­ni­sche Kä­se Man­che­go, Oli­ven und Aio­li ge­reicht. Und, so ge­stärkt, be­ra­ten die Kurs­teil­neh­mer, wer wel­che Haupt­spei­sen bzw. Ta­pas ca­li­en­tes „zau­bern“wird.

Kon­kret gilt es, Tor­til­la, Pul­po ga­li­zi­scher Art, Ibe­ri­co mit Cho­ri­zo-Mo­jo, Al­bon­di­gas, Pa­el­la so­wie Pi­men­tos Pa­dron auf den lie­be­voll in den spa­ni­schen Far­ben rot und gelb de­ko­rier­ten Tisch des Koch­stu­di­os zu brin­gen. Pul­po ist na­tür­lich Tin­ten­fisch, und Pi­men­tos sind grü­ne Pa­pri­ka, die in der Nä­he des Or­tes Pa­dron in Gal­li­zi­en an­ge­baut wer­den. Ei­ne Nach­spei­se gibt es na­tür­lich auch: ein spa­ni­sches Oran­gend­es­sert, das ne­ben Ma­ra­cu­ja­si­rup un­ter an­de­rem Cam­pa­ri und Grand Mar­nier ent­hält.

Ei­ne Teil­neh­me­rin, die für die Pa­el­la zu­stän­dig ist, er­zählt, dass dies das ers­te Mal für sie sei: „Ich es­se die­ses Ge­richt ger­ne, ha­be es aber noch nie selbst ge­macht.“Sie ko­che gern in­ter­na­tio­nal, zum Bei­spiel ita­lie­nisch und fran­zö­sisch, „aber spa­nisch bis­her nicht“. In­ter­es­se an Ta­pas ha­be sie hin­ge­gen schon län­ger und des­halb kä­me ihr der Ge­winn des Koch­kur­ses sehr ge­le­gen.

Wil­helm Stap­per hat­te bis­her noch nie Tor­til­la ge­kocht. Die Zu­be­rei­tung be­rei­te ihm aber viel Spaß, ver­si­chert er. An­sons­ten lie­be er Fisch, Mee­res­früch­te, Pi­men­tos und Al­bon­di­gas: „Letz­te­re aber nur mit ei­ner wirk­lich gu­ten To­ma­ten­sau­ce“, be­tont er. Dar­auf, dass die­se ge­lingt, leg­ten zwei an­de­re „Koch­lehr­lin­ge“viel Wert. Bei­de ha­ben schon so man­chen Koch­kur­sus be­sucht, fah­ren gern nach Spa­ni­en und lie­ben Ta­pas, weil die „so viel­fäl­tig und le­cker sind“. Es sei zu­dem sehr ge­sel­lig, mit an­de­ren ge­mein­sam die klei­nen spa­ni­schen Ge­rich­te zu ge­nie­ßen, er­gänzt Stap­per.

Die­se Ge­sel­lig­keit stellt sich im Fran­ken-Koch­stu­dio schon wäh­rend des ge­mein­sa­men Vor­be­rei­tens der spa­ni­schen Spei­sen und des ge­mein­sa­men Ko­chens ein. Be­son­ders aber na­tür­lich ge­gen Abend, als sich al­le nach ge­ta­ner Ar­beit an den Tisch set­zen und die köst­li­chen Ta­pas ver­zeh­ren.

RP-FO­TO: THO­MAS LAMMERTZ

Die Ge­win­ner des RP-Ge­winn­spiels am Herd in der Koch­schu­le von De­li­ka­tes­sen Fran­ken. In den Töp­fen brut­zeln spa­ni­sche Le­cke­rei­en.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.