Räu­cher­stäb­chen löst Alarm aus

Rheinische Post Krefeld Kempen - - Düsseldorf­er Kultur -

ANRATH (rei) Zu ei­nem Ein­satz der be­son­de­ren Art muss­te die Feu­er­wehr am Mon­tag­abend in Anrath aus­rü­cken. In ei­ner Woh­nung ei­nes Mehr­fa­mi­li­en­hau­ses an der Busch­stra­ße hat­te ge­gen 21.30 Uhr ein Rauch­mel­der Alarm aus­ge­löst. Beim Ein­tref­fen der Feu­er­wehr war im Trep­pen­haus Brand­ge­ruch wahr­nehm­bar. DieWoh­nungs­tür muss­te nach An­ga­ben von Feu­er­wehr­spre­cher Lars Gr­ei­ner durch Wehr­leu­te ge­öff­net wer­den. Wie sich her­aus­stell­te, be­fand sich nie­mand in der Woh­nung. Im Ba­de­zim­mer wur­de die Ur­sa­che für den Rauch er­mit­telt – ein Räu­cher­stäb­chen. Die Wehr­leu­te lüf­te­ten dieWoh­nung schließ­lich gründ­lich durch.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.