Hän­sel und Gre­tel an Weih­nach­ten

Rheinische Post Krefeld-Land - - Krefelder Stadtpost -

(ped) Weih­nach­ten ist die Zeit der Mär­chen. Ei­ne Über­do­sis an Fan­ta­sie kann es da nicht ge­ben. Des­halb bringt das Thea­ter ei­ne so gro­ße La­dung wie nie zu­vor auf die Büh­ne. Au­ßer der tra­di­tio­nel­len Weih­nachts­vor­stel­lung des Kin­der­stücks am 2. Weih­nachts­tag (das ist dies­mal der „Sän­ger­krieg der Hei­de­ha­sen) gibt es erst­mals auch am 1. Fei­er­tag ei­ne Vor­stel­lung: Engelbert Hum­per­dincks ro­man­ti­sche Oper „Hän­sel und Gre­tel“. Mit „Knus­per, knus­per Knäu­schen“lockt ei­ne hübsch-häss­li­che He­xe die Ge­schwis­ter Hän­sel und Gre­tel in ihr Leb­ku­chen­haus. Hin­rich Horst­kot­te hat die Oper wun­der­schön in Sze­ne ge­setzt. Die Vor­stel­lung be­ginnt um 18 Uhr und en­det ge­gen 20.15 Uhr. Kar­ten­re­ser­vie­run­gen un­ter Te­le­fon: 02151 805125.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.