Die Orts­ent­wick­lung von Oedt geht mit ge­ra­de­zu ge­wal­ti­gen Schrit­ten vor­an

Rheinische Post Krefeld-Land - - Willich Tönisvorst Kreis Viersen • -

de­ren Zeit­al­ter ja oh­ne­hin vor­bei sei. Der Oed­ter Hei­mat­ver­ein ist hoch­er­freut und bie­tet an, das kom­plet­te Rat­haus­ge­bäu­de in ein Mu­se­um zu ver­wan­deln.

In Tö­nis­vorst geht al­les sei­nen Gang, was sel­ten ge­nug ist. Dann der Eklat im Früh­som­mer: Al­le Plä­ne für ei­ne neue Ret­tungs­wa­che kann man vom ei­nen auf den an­de­ren Tag ver­ges­sen. Der Grund ist eben­so ein­fach wie un­be­greif­lich. Im An­trag ist ver­se­hent­lich von ei­ner neu­en Bet­tungs­wa­che die Re­de. Die zu­stän­di­gen Be­hör­den leh­nen ent­rüs­tet ab. Be­grün­dung: Für ein neu­es Ho­tel in Tö­nis­vorst ge­be es ganz si­cher kei­ne Zu­schüs­se.

Die Neer­sener Schloss­fest­spie­le sind ein­mal mehr ein vol­ler Er­folg. Auf dem Pro­gramm steht na­tür­lich „Der klei­ne Prinz“. Zur Pre­mie­re fin­det lo­gi­scher­wei­se die of­fi­zi­el­le Er­öff­nung von de Beu­kela­er statt. Au- ßer­dem fin­det sich auf dem neu­en Spiel­plan „Der Stall ist rund“, Fuß­ball­ka­ba­rett und gleich­zei­tig ei­ne Hom­mage an die pen­sio­nier­te Bei­ge­ord­ne­te Mar­ti­na Stall. Die Kin­der kön­nen sich auf das Stück „Pip­pi Langs­trumpf“freu­en. Wie all­jähr­lich über­nimmt auch Bür­ger­meis­ter Heyes ei­ne Ne­ben­rol­le, hier spielt er Ephraim Langs­trumpf, den Va­ter der Haupt­dar­stel­le­rin. Da­für muss er 30 Ki­lo zu­neh­men, was aber dank des neu­en Prin­zen von ne­ben­an kein gro­ßes Pro­blem dar­stellt.

In Kem­pen gibt es im Früh­herbst wie­der Tur­bu­len­zen um die Burg. Aus dem Ju­gend­amt kommt der Vor­schlag, in den al­ten Ge­mäu­ern ein Oki-Do­ki-Kin­der­land ein­zu­rich­ten. Die Mäd­chen und Jun­gen könn­ten sich nach Her­zens­lust aus­to­ben und gleich­zei­tig ein Ge­fühl für Re­gio­nal­ge­schich­te ent­wi­ckeln. Der Ar­beits­ti­tel des Pro­jekts lau­tet „On­kel

Die Orts­ent­wick­lung von Oedt geht mit ge­ra­de­zu ge­wal­ti­gen Schrit­ten vor­an. Wo man bis vor kur­zem noch ge­ra­de ein­mal sei­nen all­täg­li­chen Be­darf de­cken konn­te, ist ein pom­pö­ses Ein­kaufs­zen­trum ent­stan­den. „Gän­se­markt“soll es hei­ßen und Kre­feld mit sei­nem„Schwa­nen­markt“alt aus­se­hen las­sen. Auch ein Ster­ne-Re­stau­rant ist in­te­griert, die „Per­spek­ti­ven für Oedt“su­chen lan­ge nach ge­eig­ne­tem Per­so­nal. Die Stars der Bran­che ver­wei­gern sich, so dass Bür­ger­meis­ter Man­fred Lom­metz sich ver­an­lasst sieht, ein­mal mehr un­ter Be­weis zu stel­len, dass er ein ech­ter Ma­cher ist: Nach ei­nem Prak­ti­kum bei Al­fons Schuh­beck und dem An­schau­en ei­ni­ger You-Tu­be-Vi­de­os ist er für ei­nen be­ruf­li­chen Neu­start be­reit. Schon kurz nach Er­öff­nung der„Uda-Stu­ben“liegt die Koch­welt Oedt zu Fü­ßen.

Kurz vor Jah­res­schluss wird es wie im­mer ein we­nig be­sinn­lich. Nur in Tö­nis­vorst nicht. Dort be­steht näm­lich wei­ter­hin kei­ne Einigkeit in Sa­chen Weih­nachts­be­leuch­tung. „Lich­ter­ket­ten ret­ten“skan­die­ren zahl­rei­che Bür­ger – be­klei­det mit grü­nen Wes­ten, die es An­fang des Jah­res be­kannt­lich in Kem­pen bil­lig zu kau­fen gab.

MONTAGEN (2): WOLF­GANG KAI­SER

Wil­lichs Bür­ger­meis­ter Jo­sef Heyes ist stolz auf sei­nen Coup, de Beu­kela­er nach Wil­lich zu ho­len.

Gre­fraths Bür­ger­meis­ter Man­fred Lom­metz hat den Be­ruf ge­wech­selt und kocht nun im neu­en Oed­ter Ster­ne­re­stau­rant.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.